Na, wer ist wohl Gottes absolutes Lieblingskind?

Vielleicht denkst Du manchmal; Gott hat diesen oder jenen Menschen besonders lieb?!

Schau Dir dieses Video an und lass es auf Dich wirken  :-)
 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 27. Juni 2017 veröffentlicht.

13 Gedanken zu „Na, wer ist wohl Gottes absolutes Lieblingskind?

  1. Klaus

    ” … denn wer den Willen tut meines Vaters im Himmel, der ist mein Bruder, meine Schwester und meine Mutter …” — Habe meinen Vater, meine Mutter, meine Schwestern, meine Brüder am liebsten …

    Antworten
    1. Christiane

      Wenn ich zu meinem Vater im Himmel bete fühle ich mich meist auch sehr geliebt, aber ich mache mir niemals Gedanken darüber ob ich sein Lieblingskind bin. Warum auch?

      Antworten
    2. Gaby

      bei den Aposteln haben sie ja auch darum gestritten. Das wäre dann eine Hierarchie. Jesus aber sagt, wir sind alle Brüder (flache Hierarchie) und keiner wird bevorzugt oder benachteiligt, daher weiss ich, dass Er alle Kinder Gottes gleich liebt.

      Antworten
    3. GekreuzSiegt.de

      Schön, dass Du Dich geliebt weißt Christiane. Aber denke auch an andere, die sich vielleicht genau diese Gedanken machen und denen die Geschichte helfen kann zu verstehen, dass es um sie geht! Das Gott eben jeder Menschen liebt – auch dann, wenn man sich vielleicht mal überhaupt nicht so fühlt.

      Antworten
  2. Dagmar

    Ich habe manchmal schon das Gefühl, dass Gott auserwählte Menschen mehr liebt als mich. Auch wenn ich mir einrede , dass nicht stimmt

    Antworten
    1. Lies die Bibel

      Schön Dagmar, dass du dir einredest, dass das nicht stimmt.
      Am Kreuz opferte Jesus sein Leben für jeden Mensch, darum hat jeder Mensch eine Chance für eine Beziehung mit Gott zu haben.
      Bis jemand wiedergeboren ist, ist er von Gott getrennt, darum sind seine Gefühle über Gott nicht immer verläßlich.
      Das Studium der Bibel ist die beste Methode Gott kennenlernen, denn dadurch kann Gott uns stärken so daß wir voller Dank zu ihm beten.

      Antworten
    2. Jacqueline

      Das kenne ich….Manchmal wirkt das so. Der eine wird überhäuft mit Segen und der andere überhäuft mit Problemen. Heißt aber nicht das jemand mehr wert ist. Alles kommt zur rechten Zeit und bei manchen früher und bei anderen später

      Antworten
      1. Lies die Bibel

        Christen wie nicht Christen können mit Problemen überhäuft sein. Entscheidend ist wie reagiert man?
        Die Willigkeit die Bibel zu studieren und zu Gott zu beten ist sein Geschenk an uns, darum sollen wir die Bibel emsiger studieren um ihn kennenlernen.

        Antworten
  3. ulla

    was für eine schöne geschichte! ja, ich wünsche mir, mich so zu fühlen, dass ich mit überzeugung sagen kann: “ich bin dein lieblingskind, lieber abba-vater.”

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.