Ab geht die Post

Ihr Lieben, heute ist ein schöner Tag!!  :-)

Zwar fing er für mich mit einem Zahnarztbesuch an, dafür war das Nachhausekommen umso schöner. Kaum angekommen klingelte der Postmann und stand mit jeder Menge schwerer Pakete vor der Tür. Pakete mit frisch gedruckten Flyern für'n Blog!

TSCHAKA! Sie sind toll geworden! Genauso, wie ich sie haben wollte! Ein neuer, anderer Style – es wurde Zeit dafür! :-) 

Die Flyer sind genau genommen Postkarten. Du kannst damit Deine Freunde, Deine Familie oder wen auch immer zum Blog und zum Seelen-Futter einladen. Ich dachte mir, es wäre doch schön, den Lieben mal wieder ein paar persönliche Zeilen zu schicken, wo sonst fast alles nur noch über Mail, Whats App oder Facebook läuft …
 


Vielen lieben Dank an Eva Jung von www.gobasil.com!


…  deren kreativen Kopf ich sehr schätze! Sie hat einen wesentlichen Teil zu diesen wunderschönen Postkarten beigetragen!

Das Früchtetütenmotiv und viele andere findest Du auch auf Eva ihrer Seite: www.godnews.de 

Beim ADEO Verlag kannst Du Dir all das und noch viel mehr nach Hause schicken lassen: hier klicken.
 


Falls Du gekreuzsiegt.de-Postkarten haben möchtest ….

Deine E-Mail-Adresse*

Dein Vorname*

Dein Nachname*

Deine Strasse*

Deine Hausnummer*

Deine Stadt*

Deine Postleitzahl*

Dein Land*

 25er Pack 50er Pack

Letzte Worte?


Ich verschenke die Karten, würde mich aber freuen, wenn Du mich mit einer freiwilligen Spende unterstützt – mehr Infos hier klicken


Als Anhaltspunkt hier die Kosten: 25er Pack Porto Deutschland 1,45€ / Ausland: 3,45€ + 1,6 Cent pro Karte

 

Bald werden zu jeder Chipbestellungen auch einige Postkarten beigelegt. Allerdings erst, wenn die vorgepackten Chipsendungen mit den alten Flyern verschickt sind – die sind ja auch toll und sollen unter die Menschheit. Bitte hab Verständnis, dass wir Bemerkungen wie "Die Chips aber bitte nur mit den neuen Postkarten schicken" nicht beachten können.
 


Tausend Dank und alles Liebe!

Deine Mandy
 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 21. August 2015 veröffentlicht.

22 Gedanken zu „Ab geht die Post

  1. Steffen Klemm

    Hab erst einmal 25 bestellt. Weiß nicht, ob ich soviel Kontakte zusammen bekommen werde.

    Ich schreibe auch, wie ich es gelernt habe, denn nach der neuen deutschen Rechtschreibung gibt es einige Bauchschmerzen.

    Antworten
  2. Katharina

    Tut mir leid, ich finde das Zitat schwer zu verstehen, sodass ich es nach mehrfachen lesen, nun langsam verinnerliche. Bin ich die Einzige, die damit Schwierigkeiten hat?
    Viele Grüße..

    Antworten
    1. Steffen Klemm

      Hallo Anonymous,

      wenn Du den Flyer, bzw. dessen Inhalt & Aussage nicht versteht, stellt sich mir die Frage ob Du den Inhalt, die Aussagen oder den Sinn dieses Blog's annähernd verstanden hast.

      Nimm es mir nicht übel; ich habe eine provokante 'Gabe'.

      Antworten
      1. Katharina

        Ich habe in Gottes Wort noch nicht von einer Gabe, namens “Provokant” gelesen.. oder hab’s vielleicht überlesen? Mmh..

        Antworten
          1. Katharina

            An welcher Stelle in der Bibel finde ich deine Erklärung? Geistlich persönlich erlebe ich Jesus every day, ja! Gelobt und geliebt sei der HERR! ♡
            Viele Grüße! :-)

            Antworten
  3. Mandy Artikelautor

    “Wenn Christentum nichts anderes bedeutet, als noch ein bisschen guter Ratschläge mehr, dann wäre es von unerheblicher Bedeutung.”  – C.S. Lewis

    Wenn Christentum / Christsein lediglich bedeutet, dass ich ein paar gute Ratschlägen bekomme und weiter verteile dann wäre es ziemlich kraftlos – ganz nett, aber eben nix dahinter. Gott sei Dank, geht es um mehr als fromme Ratschläge – sondern um Jesus, der am Kreuz starb! Deshalb ist das Christentum von erheblicher Bedeutung! :-)

    Ich mag es wenn Zitate herausfordern, man drüber nachdenken muss – hängen bleibt. Deshalb habe ich genau dieses gewählt – von C.S. Lewis' Büchern hab ich ne Menge gelernt. Ich mag seine Art. Alles andere als fromm abgedroschen und reines Gelaber, sondern was dahinter. Herausfordernd. Und das Beste und Wichtigste, er lebte, was er schrieb … ! Seine Biografie hat mich beeindruckt.

    Die Früchtetüte finde ich gut, im Bezug zu den Früchten vom Heiligen Geist, zum Seelen-Futter … weils einfach wichtig ist, sich nicht nur körperlich ausgewogen zu ernähren, sondern auch geistlich. Außerdem toll, jeden Mittwoch auf dem Markt die Tüten zu kaufen … dessen Cover auf meinen Postkarten ist :P ich mag den Style. Vielleicht ja auch so manch anderer, der dadurch angesprochen wird. Das wäre fein!

    Alles Liebe!
    Mandy

     


    Buchtipps:


    C. S. Lewis – Die Biografie: Prophetischer Denker. Exzentrisches Genie
    Pardon, ich bin Christ 
    Dienstanweisung für einen Unterteufel (HERDER spektrum)

    Antworten
  4. Katharina

    Danke, für die Erklärung Mandy. Ich mag C.S. Lewis auch, und Dich Mandy, mag ich mal umarmen, bist schon ‘ne coole Socke! Ein Buch habe ich von Ihm, vielleicht ist das ja der Wink mal darin zu lesen..
    LG..

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.