Archiv für den Monat: Mai 2020

Vatertag, Himmelfahrt … was bedeutet das?

Heute, liebe Leute, heute ist Vatertag. Klar, hat jeder schon mal irgendwie mitbekommen. 
 

Sohn


Doch so ganz nebenbei ist auch "Christi Himmelfahrt" – was um Himmelswillen, bedeutet denn das bitte?
 

Kurzer Rückblick: Jesus wurde gekreuzigt und begraben. Nach nur drei Tagen kam das große Comeback!

Jesus ist wieder auferstanden und verbrachte dann noch 40 Tage auf dieser Erde. Das waren mit Sicherheit sehr spannende Tage! In diesen Tagen müssen seine Jünger (seine Freunde) erst so richtig kapiert haben, was da eigentlich vor sich ging. Jesus war tatsächlich Gottes Sohn! Unbestritten!


So manches Puzzleteil hat sich für die Jünger in dieser Zeit erst zusammengefügt. 

"Nach seinem Leiden und Sterben hatte er sich ihnen wiederholt gezeigt und ihnen die Gewissheit gegeben, dass er lebte. Während vierzig Tagen kam er damals zu ihnen und sprach mit ihnen darüber, wie Gott seine Herrschaft aufrichten und sein Werk vollenden werde." – Apostelgeschichte 1, 3 GNB


Das muss abgelaufen sein, wie kurz vor dem entscheidenden Match, wenn der Trainer in der Kabine seine Jungs nochmal als Team zusammenschweißt, sie auf den Pokal heiß macht und ihnen die taktische Feinheiten einschärft. Doch kaum war der "Trainer" fertig mit der Teambesprechung, passierte etwas total Abgefahrenes! Im wahrsten Sinne! 


"Jetzt aber gehe ich hin zu dem, der mich gesandt hat; und niemand von euch fragt mich: Wo gehst du hin? Doch weil ich das zu euch geredet habe, ist euer Herz voll Trauer. Aber ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch, dass ich weggehe." Johannes 14, 1-4 HFA


Tschja, nur mal "kurz die Welt retten" und jetzt ist Jesus dann mal eben wieder weg?! Wer hätte denn damit gerechnet?


Die Jünger sind sichtlich geschockt und kapieren nicht, warum Jesus schon wieder abhauen will. Doch er beruhigt sie, lies Dir am besten selbst mal das Kapitel durch. 

Jesus geht zu seinem Vater, weil er dort hingehört. Dort hat er seinen Platz, hier auf der Erde war er nur zu Besuch. Er hatte hier etwas zu erledigen. Seine Mission ist erfüllt. Aber keine Sorge, er lässt seine Nachfolger nicht mit der Situation allein, sondern hat bereits einen Plan. Der nennt sich "Pfingsten". Fortsetzung folgt ….


Hier nochmal die Bibelstelle, zu seinem wirklich filmreifen Abgang:

"Nachdem er das gesagt hatte, nahm Gott ihn zu sich. Eine Wolke verhüllte ihn vor ihren Augen, und sie sahen ihn nicht mehr. Noch während sie überrascht nach oben blickten, standen auf einmal zwei weiß gekleidete Männer bei ihnen. "Ihr Galiläer", sprachen sie die Jünger an, "was steht ihr hier und seht zum Himmel? Gott hat Jesus aus eurer Mitte zu sich in den Himmel genommen; aber eines Tages wird er genauso zurückkehren." – Apostelgeschichte 1, 9 – 11 HFA


Jesus wird als Mensch hochgebeamt zu Gott, seinem Vater, in den Himmel. Wow! Also, wenn ich mir hätte aussuchen können, bei welcher Szene in der Bibel ich gern dabei gewesen wäre, das hätte ich schon sehr gerne miterlebt! Nun müssen die Jünger, das Gelernte im Alltag umsetzen – und Jesus, der bereitet im Himmel schon mal "Wohnungen vor", um uns irgendwann nachzuholen – Johannes 14, 1 – 3.


Für mich ist Himmelfahrt automatisch Vatertag! Denn das ist der Tag, an dem ich mich daran erinnere, dass Jesus zu seinem Vater ging und uns Menschen damit die himmlische Perspektive schenkte, ihm eines Tages nachzufolgen. 


Ich freu schon heute auf meine ganz persönliche Himmelfahrt in Seine Arme. :-)


Genieße den Tag.
Deine Mandy
 

Dieser Beitrag wurde am 21. Mai 2020 veröffentlicht.

Faire Schutzmasken: “Du bist unendlich geliebt!”

Der neuste Schrei sind ja Mund-Nasen-Masken. Und da ich einmal im Leben auch Trendsetterin sein möchte … laugh gibt es demnächst einige blaue Masken mit: „Du bist unendlich geliebt!“ Schriftzug. 

Damit dann auch wirklich JEDER Bescheid weiß, der Euch anschaut! Und vielleicht fällt dem ein oder anderen ja auch noch auf, was auf seinem Einkaufswagenchip steht, falls er gerade beim Einkaufen ist. Wer weiß, wer weiß … Übrigens noch ca. 3000 Chips habe ich auf Lager, d.h. die sind ohne große Wartezeit zu haben.
 

Die Masken werden aus Öko Baumwolle und unter fairen Bedingungen in der EU hergestellt.

vorschaumaske

- ACHTUNG - auf dem Bild seht ihr ein Vorab-Beispiel der Maske! Da die derzeitige Nachfrage nach Stoffen aufgrund der Maskenpflicht extrem hoch ist, kann es zu Farbabweichungen kommen. Fakt ist: Blau wird sie sein. Ob nun etwas heller oder dunkler, wird sich zeigen. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
 

Ich habe das gestern Abend in einem kurzen Infopost auf Facebook verkündet, daraufhin schrie es aus allen Ecken: "HIER ich will!" Prima. Das freut mich natürlich! Deshalb kannst Du sie ab sofort über das Bestellformular vorbestellen!

Ich habe bisher 50 Stück in Auftrag gegeben. Solltet Ihr mehr wollen als diese 50 Stück, würde ich die Bestellung gleich am Montag aufstocken und mehr herstellen lassen, so dass ich sie dann evtl. auch etwas günstiger anbieten kann. Ich möchte daraus nicht groß Kasse machen, sondern gern viele Menschen damit erreichen. Jeder der eine solche Maske trägt schenkt seinem Gegenüber auch mit Maske im Gesicht ein Lächeln in dem er ihm ohne Worte sagt: "Du bist unendlich geliebt!"  heart


Aaaaber liebe Leute, bitte lasst mich dann nicht im Stich und zahlt die vorbestellten Masken auch möglichst in den nächsten Tagen! Denn ich muss in Vorkasse gehen und hab die Kohle sonst nicht. Zudem wird auch bald wieder Chipnachschub gebraucht, dass bedeutet wieder Vorkasse … wer den Betrag gern aufrunden möchte, darf das gerne tun wink 


Die Wartezeit werden wohl etwa 2 Wochen sein? Oder 3 Wochen … durch die momentane Situation schwer vorher zu sagen. Fakt ist: Je eher Du bestellst und sie zahlst, desto eher bekommst Du sie!
 

ZUM BESTELLFORMULAR


Lass Dich nicht irritieren, ich nutze dafür das Bestellformular für die Einkaufschips. Die Masken gibt es nur kurzfristig. Dafür wäre es zu aufwändig und kostenspielig, da groß was anderes zu basteln. Falls Du Fragen hast oder etwas nicht klappt: mandy@unendlichgeliebt.de


Grüße ins Wochenende! Bleib gesund!

Deine Mandy

Dieser Beitrag wurde am 9. Mai 2020 veröffentlicht.