Großzügig Teilen

Bonsai


"Teilt eure Gaben genauso großzügig aus,  wie ihr sie geschenkt bekommen habt!"  – Matthäus 10, 8b NLB  


Es gibt Zeiten, in denen wir mehr geschenkt bekommen, als wir für uns selbst benötigen. Das passiert öfter als wir denken!  

Für mich ist es ein wichtiges Prinzip der Nächstenliebe, dass ich weitergebe und großzügig teile, womit ich mich beschenkt fühle.  heart

Manchmal kostet es Überwindung und ich schaffe es nicht immer. Aber ich bemühe mich darum, denn ich glaube es ist richtig und wichtig, dass wir weitergeben was wir ernten. Sei es Segen, Zeit, Liebe oder Besitz!      

Vielleicht versuchst Du das auch mal?!    wink   


Alles Liebe von Herzen!  

Deine Mandy 

 

 Du möchtest mein tägliches SeelenFutter per WhatsApp oder Telegramm erhalten? Kein Ding! Schreib mir über den jeweiligen Messenger: 01776553032

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 11. März 2021 veröffentlicht.

Ein Gedanke zu „Großzügig Teilen

  1. Andy

    Das Geschenk des Tages

    Das gabst Du mir Gestern, hatte aus der ERwatet Lesung en Video gemacht und dann das Problem das 2 Videos das selbe Vorschau bild hatten … dann sah ich bei dir den Vogel und nahm das Bild.

    Und Heute der kleine Bonsai mit der großen Frucht
    Vor Jahren wurde mir quasi eine verrückte DOain geschenkt …. schrieb auf die Startseite den Werbespruch “eins steht fest, ein Eichbaum” von Eichbaum … das war damals mein Regio Bier, von der anderen Rheinseite

    Hatte damals die Regel “mindestens 3 Wörter oder 16 Zeichen” sollte eien Doain haben um eingetragen zu werden … später auch kürzere, die Bonsais (das Favicon ist auch ein Bonsai)

    /Domain-Name/Bonsai/gekreuzsiegt.de.html
    /Domain-Name/lang/unendlichgeliebt.de.html

    Du zitierst Heute Matt 10:8b
    1. Bei Matthäus 10 war ich die Tage schon, weil ich ein neues Schnittprog habe, das hat was mt einem Andreas zu tun …. da gab es einen Apostel, die in Matthäus gelistet werden
    2. Heute schrieb ich über den “Bonsai” David, er war 8.Bruder (also, 8 B)

    David kämpfte einen Kampf; Ergebniss 1 zu 0 für den 8.Bruder

    ich kenne einen David, an seinem Geburtstag (dem echten) hast du deinen ersten (Gemütlichkeit) Post gepostet ….
    an meinem Geburtstag, 2012, schriebst du über Schlaraffenland; Damals war ich virtuell im Schlaraffenland, dann kamm der Maya Kalender über mich

    Heute sagst du “Regen” das Wasser das Leben gibt
    Vor 19 Monaten bin ich aus der Eichbaum Gegend verschwunden …. wollte in die Lausitz, in die Kohlegruben, um vom Wasserhan weg zu sein, um zu verdursten; Bin wo anders gelandet, ging in den Wald und es regnete “Du willst weg vom Wasser? dir geb ich Wasser!”

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.