Die Bedeutung von Gründonnerstag

gründonnerstag

Sooo war es damals wohl nicht ganz cheeky  

Doch auch ohne kulinarische Spezialitäten war das Abendmahl etwas ganz Besonderes. Jesus wusste, dass es sein Abschiedsessen mit den Jüngern sein wird und ihm harte Stunden bevor stehen. Er nahm das auf sich und wünscht sich, dass wir uns heute daran erinnern.  


"Feiert dieses Mahl immer wieder, und denkt daran, was ich für euch getan habe, sooft ihr dieses Brot esst." - Lukas 22, 19 HfA  


Heute ist Gründonnerstag, wie jedes Jahr vor der ganzen Ostersession. Doch warum heißt es eigentlich nicht Blaudonnerstag oder Liladonnerstag oder Rotdonnerstag? Warum überhaupt 'ne Farbe?

Am Karfreitag wurde Jesus gekreuzigt. 3 Tage später war das Grab leer. Er war wieder da! surprise Plötzlich stand Jesus wieder vor seinen Jüngern. Das hätte ich zu gern das gern miterlebt. Am Abend vor seiner Kreuzigung hat Jesus sich mit all seinen Jüngern zum Essen getroffen. Das nennt sich Passahmahl, ein großes ausgiebiges Fest! "Passah" ist hebr. für "Päsach" und bedeutet überspringen, verschonen. Jesus wusste genau, was nach dem Essen passieren wird. Lies mal Lukas 22, 7-30.  
 

Es folgten wohl die bewegendsten Stunden im Leben von Jesus. Er geht allein in den Garten Gethsemane, um mit Gott zu sprechen. Den Tod vor Augen, die Angst ganz nah, weinte Jesus und sagte: ​

"Vater, wenn du willst, dann lass diesen Kelch des Leides an mir vorübergehen. Doch ich will deinen Willen tun, nicht meinen." Da erschien ein Engel vom Himmel und stärkte ihn. Aber er war von Angst erfüllt und betete noch heftiger und kämpfte so sehr, dass sein Schweiß wie Blut auf die Erde tropfte." - Lukas 22, 42-44 NLB    


Wie er sich gefühlt haben muss … traurig, verstört und doch hoffnungsvoll. Hier sehe ich die Brücke zum Grün im Gründonnerstag!! 

Das "Grün" leitet sich vom althochdeutschen Wort "Grunen" ab, dass bedeutet so viel wie "weinen". Die Farbe Grün steht für Hoffnung und Leben.    

Du wirst auch andere Antworten bekommen, wenn Du nach der Bedeutung des Gründonnerstags fragst. Je nachdem ob Du Oma, die Leute auf der Straße, einen Sprachwissenschaftler oder einen Theologen fragst.


Letztendlich ist Ostern das, was Du draus machst! Ich werde die Tage nutzen, um mir bewusst zu machen, wie Jesus für uns gelitten hat und ihm "Danke" sagen!  
 

"Die größte Liebe beweist der, der sein Leben für die Freunde hingibt." Johannes 15, 13 NLB  


Danke Jesus, my hero!


Bis morgen, auch an Ostern gibt es SeelenFutter heart

Deine Mandy   

 

 Du möchtest mein tägliches SeelenFutter per WhatsApp oder Telegramm erhalten? Kein Ding! Schreib mir über den jeweiligen Messenger: 01776553032

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 1. April 2021 veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.