Nächstenliebe ganz praktisch: Wärme schenken!

Ihr Lieben.

Viele von Euch können sich sicher noch an meine "Wärme schenken" – Aktion in den Jahren 2015, 2016 und 2017 erinnern. In den Winterzeiten war ich damals mit Unterstützung von Karsten und anderen Freunden fast jede Nacht auf Berlins Straßen unterwegs.

Wir haben den obdachlosen Menschen Schlafsäcke, Mützen, Socken, Unterhosen u.a. gebracht. Später dann auch Wärmflaschen verteilt und täglich neu mit heißem Wasser aufgefüllt. Natürlich gab es auch Tee und Kleinigkeiten zum Essen.


Die größte Unterstützung, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre, kam von Euch!


Von all den unendlichgeliebt.de Leserinnen und Lesern, die bereit waren einen oder mehre Geschenke wie Schlafsäcke, Isomatten u.ä. zu spenden!


Das hat mich damals wie heute sehr berührt! Nicht nur mich …
 

Andre


Die Obdachlosenarbeit war eine harte Zeit für mich, fast 5 Monate nur Nachtschicht und das Leben muss auch am Tag weiterlaufen, mit allem was so anfällt und natürlich mit Berichten über die Nächte und anderen Beiträgen hier auf meinem Blog und dem täglichen SeelenFutter.

Umso mehr bewundere ich die Menschen von der Stadtmission Berlin! Ihr seid für mich echte Helden!  heart

 


Am Wochenende schrieb mir Yannick, der einen der Kältebusse fährt:

"Covid-19 schüttelt hier auch einiges durcheinander. Mehr Abstand und Hygienemaßnahmen bedeutet weniger Schlafplätze und kompliziertere Bürokratie in den Notübernachtungen. Heißt für unsere Arbeit: Mehr Menschen, als in den letzten Jahren werden auf der Straße schlafen. Sprich: Wir sind ganz dringend angewiesen auf Schlafsäcke, damit die Menschen dort draußen gut durch die Nacht kommen. Deswegen meine konkrete Anfrage:   Hast du die Möglichkeit, uns da mit deiner Tragweite nochmal zu unterstützen und was auf die Beine zu stellen? Wir würden uns super darüber freuen."


Selbstverständlich möchte helfen! Die Menschen haben schon so viel zu tragen und auszuhalten und nun müssen sie unter der aktuellen Situation noch mehr leiden. Lasst uns gemeinsam helfen!
 

obdachlos


Ich habe einen Wunschzettel auf Amazon erstellt, mit all den Dingen, die gebraucht werden. Diese Sachen werden zu mir geschickt und Yannick und die anderen Leute von der Stadtmission werden sie dann hier abholen. Ich werde natürlich auch hier auf dem Blog davon berichten, auch mal im Kältebus mitfahren und berichten, was ich erlebe. Leider kann ich nicht mehr jede Nacht unterwegs sein, da meine Gesundheit und die Epilepsie das derzeit nicht zulassen. Ich freu mich deshalb, wenn ich die Menschen da draußen mit der Reichweite meines Blogs unterstützen kann.


zum Wunschzettel


Die Sachen werden automatisch an meine Adresse gesendet. Sie ist bei Amazon hinterlegt.

Ihr könnt gerne auch andere Größen der Socken, Handschuhe etc. auswählen. Ich habe nicht alle aufgelistet. Bitte beachtet, dass es günstigere Schlafsäcke gibt, die aber nicht für winterliche Temperaturen geeignet sind. 

Natürlich könnt Ihr die Sachen auch direkt zur Stadtmission Berlin schicken. Oder auch andere Organisationen unterstützen. Je nachdem was Ihr auf dem Herzen habt. Es gibt schließlich nicht nur hier Menschen ohne Dach über dem Kopf. 


www.berliner-stadtmission.de

Lehrter Str. 68
10557 Berlin

Tel. (030) 690 33-3

Mail: info@berliner-stadtmission.de
 

Wer bei Amazon nicht bestellen mag, der kann auch gern zweckgebunden an mich und direkt an die Stadtmission Geld spenden. Auch 5€ helfen! Auch diese Übergabe wird natürlich hier dokumentiert!

paypal-spenden-button


PayPal Freunde geht auch, so fallen keine Gebühren für mich an: mandy@unendlichgeliebt.de

Kontodaten:


Kontoinhaber

Verwendungszweck: Spende für Mandy / Blog

IBAN: DE35100110012627731124

Bank: N26


Kontonummer: 2627731124
Bankleitzahl: 10011001

BIC: NTSBDEB1XXX

Oder direkt zur: Stadtmission mit Spendenformular

 

Wer auch immer Nachts draußen lebt, soll warm beschenkt werden!


Lass es Dir durch den Kopf und das Herz gehen! 

 


Liebe Grüße, ganz viel Segen und bleibt gesund! 

Mandy
 

PS: Bitte keine Kleidung oder ähnliches an mich schicken. Dazu habe ich keine Lagerkapazitäten. Sowas bitte direkt an die verschiedenen Organisationen. 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 26. Oktober 2020 veröffentlicht.

9 Gedanken zu „Nächstenliebe ganz praktisch: Wärme schenken!

  1. Annett Köber

    Hallo, leider kann ich bei Facebook keine Kommentare unter deinen Beiträgen schreiben hast mich da wohl blockiert…

    Ich werde was bei Amazon bestellen und auch was spenden.
    Finde deine Aktion sehr gut.
    Habe auch eine unendlich geliebt Maske.

    Liebe Grüße,

    Annett

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Huch :-) Dich blockiert? Also wenn Du mich bisher nicht wüst beschimpft hast oder Kreditwerbung o.ä. gepostet hast, dann habe ich Dich nicht blockiert. Du scheinst ja sehr sympatisch zu sein. Keine Ahnung woran es liegt. Würdest Du blockiert sein, dann könntest Du meine Seite (glaube ich) auch gar nicht aufrufen.

      Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!! Falls Du noch Masken benötigst, ich habe heute Nachschub geordert :-) Werde wohl ab morgen hier Bestellungen annehmen. Vielleicht möchte ja auch jemand für die obdachlosen Menschen eine Maske spendieren. Das wäre schön!

      LG
      Mandy

      Antworten
  2. mariah

    hallo,

    möchte gerne ortsansässige läden mit meinem kauf unterstützen…fürchte dass bereits jetzt schon megaviele läden dicht machen müssen weil onlineshops unterstützt werden.

    amazon ist einer der riesen läden, die ich nicht unterstütze.

    wäre doch ok für dich mandy, wenn ich schlafsäcke aus outdoorladen in meinem ort kaufe und sie dann an dich schicke?

    lg
    mariah

    ps super aktion!!!

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Das machst du super, liebe Mariah! Achte bitte beim Kauf darauf, dass sie auch kalte Wintertemperaturen aushalten. Ich danke dir von Herzen für deine Unterstützung! Du kannst die Schlafsäcke direkt an die Stadtmission schicken, die Adresse habe ich oben rein geschrieben. Oder du schickst sie mir, dann holt sie die Stadtmission hier bei mir ab. Um meine Adresse zu bekommen schreibe mir einfach eine kurze Mail an: mandy@unendlichgeliebt.de

      Antworten
      1. mariah

        hej mandy,

        habe mit outdoorladen telefoniert. dort läuft gerade aktion, wo ich gute schlafsäcke plus decken zum reduzierten preis erwerben kann.
        die dame, die übrigens seit jahren in der obdachlosenhilfe tätig war, war mega nett und hat mich sehr gut beraten, sie haben demnächst auch eine aktion, wo die kunden gebrauchte mäntel zurückgeben – diese werden gesammelt und sie hat mir zugesagt, sie mir für die aktion zurückzulegen’!!!
        zudem wird an meinem abholtag auch noch eine aktion laufen – so habe ich mein gesetztes spendenbudget mit guter ware plus versandkosten gut erfüllen können und hiesigen laden unterstützt.

        freue mich sehr, dass wir hoffentlich bald dazu beitragen können, dass es menschen ein wenig besser geht.

        gott hat uns durch dich mandy ein projekt für dieses jahr gezeigt, denn durch corona konnten wir dieses jahr unsere ursprüngliche spendenaktion nicht durchführen.

        gott ist groß

        glg

        mariah

        p.s. und wer das liest – schaut doch auch mal, ob es in euerer gegend läden gibt, die für diese gute aktion ebenso bereit sind, euch auf wirklich gute ware einen preisnachlass zu geben, dafür könntet ihr euch auch zusammentun mit anderern unterstützern und eine größere menge an schlafsäcken etc. bestellen.
        damit tragt ihr auch dazu bei, dass es in zukunft nicht so viele läden gibt, die schließen müssen und wir weiterhin die möglichkeit haben, in fachgeschäften einkaufen zu können.

        viel freude und segen für diese aktionen!!!

        Antworten
  3. Dorothee Haag

    Liebe Mandy!
    Finde Dein Engagement in Berlin für die Obdachlosen grandios! Du machst so viel Positives, das bewundere ich! Auch finde ich Dein tägliches Seelenfutter immer wieder super! So gute Impulse! Und Dein Hündchen ist sooooo süß! Unglaublich, dass Du ihn im Mülleimer gefunden hast und dann aufgepeppelt!
    Gott segne Dich reich!
    Viele herzliche Grüße aus der Nähe von München

    Antworten

Hinterlasse eine Antworte für Annett Köber Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.