Kreative Einkaufswagenchipverteiler: 3x 100 Chips für Deine Idee!

Die unendlichgeliebt Einkaufswagenchips drehen nicht nur innerhalb von Einkaufswagen ihre Runden … Menschen werden kreativ und es gibt immer wieder neue schöne Ideen, wo und wie die Dinger unter die Leute gebracht werden.


Nicole verschenkt Einkaufswagen-Chips an die Leuchtturmwärter an der ostfriesischen Küste.

Philipp arbeitet als Eismann und gibt den Eiskäufern jeweils einen "Unendlich-Geliebt"-Chip mit. 

Julia arbeitet in einem Blumenladen und zu jedem gekauften Blumenstrauß gibt es einen Chip mit dem Hinweiszettelchen: "Du bist in Gottes Augen unendlich geliebt, wertvoll und wunderschön!"

Meine Adoptivmama ist Hausärztin und nach jedem Check-Up gibt es für die Patienten einen Chip als ne Art "TÜV-Plakette".

Es gibt einige Leute, die beim Geocaching (Schnitzeljagt mit GPS) Chips verstecken.

Und manch einer hat sogar eine Kleinigkeit dazu gebastelt:
 

Chip Gebastelt

 

Falls Du die Chips noch nicht kennst und Dich fragst, was das alles soll…. Lies mal hier: www.unendlichgeliebt.de/chip


Lass uns gemeinsam Ideen sammeln, wo wir die Chips überall verlieren können!

Gerne kannst Du hier oder unter der Facebook Verlinkung einen Kommentar hinterlassen! Wenn möglich, gern auch mit Foto. Das wäre klasse!

Unter allen, die sich hier beteiligen und erzählen, wo oder an wen sie Chips bei welcher Gelegenheit verteilen, schenken, "verlieren"  ….

…. verschenke ich 3 x 100 Chips


Tipps werden bis Freitag, den 19. Juli 2019 um 22 Uhr gesammelt.

Wenn Du möchtest, kannst Du hier Chips bestellen. Sobald genug Bestellungen eingegangen sind und ich so das Startkapital für die erste Bestellung bei der Druckerei zusammen habe, versende ich die Chips. Ich habe dazu großzügig den 15. August angepeilt, vermutlich wird es aber schon etwas eher soweit sein.

Und falls Du gewinnst, dann kann ich Deine Bestellung auch stornieren ;-) 


Ich bin gespannt auf Deine Ideen!


Liebe Grüße und erfrischenden Segenregen.

Deine Mandy

 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 23. Juli 2019 veröffentlicht.

20 Gedanken zu „Kreative Einkaufswagenchipverteiler: 3x 100 Chips für Deine Idee!

  1. Christine Wenig

    Ich lege mich da nicht fest – außer in sämtlichen Supermärkten der Umgebung, in deren Einkaufswagen ich die Chips vergesse, habe ich auch schon mal an der Info des Kauflandes welche hingegeben mit der Bemerkung “Falls mal jemand einen Euro oder einen Chip für den Wagen benötigt”…
    oder ich gab einer sehr freundlichen Verkäuferin einen Chip als Dankeschön für ihre nette Art…
    und einem jungen Mann, der mir half, einen “verfitzten” Wagen herauszuziehen, gab ich gleich diesen Wagen samt Chip.
    In Berlin habe ich mal zwei Chips in die Trinkgeldkasse eines Touristendampfers gegeben – meiner Bekannten war es peinlich. Ich muss jetzt noch schmunzeln darüber…

    Antworten
  2. Tanja

    Als sich unser Wunder 3 im Rahmen einer großen Dankesfete nach ihrer Leukämiebehandlung hat taufen lassen, gab es kleine GiveAways mit je 3 Chips :-)

    Antworten
  3. Petra

    Ich verliere die auch öfter im ÖPNV und in den Wartezimmern im Krankenhaus. Ich bin aber auch ein Schussel. ;-)
    Und bei der Vesperkirche werde ich sie auch wieder auf den Tischen auslegen.

    Antworten
  4. Stephie

    Ich hab schon öfter beim Einkaufen einfach ALLE Wagen, die noch nicht ausgeliehen waren, mit Chips bestückt.

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Hallo Stephie. 

      Du bist ja fleißig. Mein Bedenken bei so vielen Chips ist, dass es etwas aufdringlich wirken könnte. Ob das den Marktleitern immer so recht ist? Hm. Mal einen oder zwei Chips zu “vergessen” finde ich persönlich angenehmer. “Weniger ist mehr!” so lautet auch meine Devise ;-) doch ich vertraue da auf Dein Gefühl.

      Antworten
  5. Jacqueline

    Hab bisher nur 3 gehabt. Einfach irgendwo liegen lassen. Aber eine Idee kam mir grade in den Kopf….. Einfach mal beim einkaufen in die regale auf die Sachen legen ;-) oder im Bus Bahn ‘vergessen’ in die Schuhe im Schuh Geschäft legen…. Gibt soooo viele Möglichkeiten…

    Antworten
  6. Frank

    bin Fussballfan; bei Auswärtsspielen bleiben immer Chips im Stadion und in der Stadt ‘liegen’ …. ob im Bus, Hotel, Restaurant oder Kneipe …..

    Antworten
  7. Melanie Fella

    Ich würde den Chip auf jeden Fall jeden von diesen lieben Menschen schenken, die mir auf meinem Weg in den letzten Monaten geholfen haben und das sind nicht wenige. Ich denke es ist auch wichtig, diese Nachricht außerhalb Deutschlands zu verbreiten und würde diese Chips eventuell bei meinem nächsten Urlaub auch verteilen.. Gottes Liebe ist auf dem ganzen Planeten zu spüren.

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Oh!! Bitte nicht!

      1. Erstickungsgefahr
      2. ich glaub kaum das die Farbe lebensmitteltauglich ist
      3. Schmelzen die Dinger vermutlich im Ofen …

      Antworten
  8. Michael

    Hi Mandy,
    wir lassen die Chips sehr gern in den Einkaufswagen unseres örtlichen ALDIs liegen. Auch beliebt ist das Hinterlassen der Chips in der S-Bahn oder bei Fahrrädern an den Haltestellen. Kurzum eine geniale Idee, die wir sehr gern auch weiter unterstützen würden :)
    Liebe Grüße,
    Michael

    Antworten
  9. Mechthild

    Ich lege sie gerne in der Stadtbücherei in die Regale, bevorzugt zB. in den Abteilungen Religion, Philosophie, Psychologie usw….Denke, dass sie dann von Leuten gefunden werden, die deine Seite wahrscheinlich interessieren könnte.

    Antworten
  10. Irene

    Bei den feldblumengeldsammlern steck ich zum richtigen Betrag (!) auch einen chip dazu , in die einkaufswägen immer gleich 2-3, am weinachtsmarkt als Anhängsel (mit geschenkband) an einen verkaufsartikel , hab immer welche im Geldbeutel dabei falls einer mal spontan von jemandem benötigt wird , einer traurig aussehenden verkäuferin an der kasse hab ich einen verschenkt , sie hat ihn gerne angenommen ! Die Plektren (für die Gitarre ) gehen bei musikern total schnell weg , ( nur etwas biegsamer sollten sie sein ,) für musikfestivals gut geeignet !
    Noch was: Danke Mandy für alles was Du im Reich Gottes tust !

    Antworten

Hinterlasse eine Antworte für Wilfried Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.