Beschenkte Menschen beschenken

Ein jüdischer Schüler wollte einem Rabbiner erzählen, was er glaubte. Der Rabbiner antwortete: "Lass mich zwei Wochen lang bei dir wohnen, dann sage ich dir, was du glaubst!" Er wusste: Das, was sein Schüler wirklich glaubt, zeigt sich nicht in seinen Worten, sondern in der Art, wie er sich verhält, wenn niemand zuschaut. 

Für Dich, liebe/r Blogleser/in gilt das Gleiche! Wie Du Dich nach außen hin präsentierst, spielt keine Rolle. Als Harry und Meghan heirateten, kamen im TV sogenannte "Royal Experten" zu Wort. Sie schienen ganz genau zu wissen, wie die Beiden ticken. Doch in Wirklichkeit weiß es keiner, außer ihren engsten Vertrauten und natürlich Gott.

Menschen aus Königsfamilien, Politiker, "Stars und Sternchen" … sie alle sind darauf geschult in der Öffentlichkeit ihre Schokoladenseite zu zeigen. 


Wahre Größe zeigt der, der hinter den Kulissen Dank und Wertschätzung gegenüber seinen Mitmenschen ausdrückt!

Der niemanden seiner Mitarbeiter bevorzugt, während er andere ausschließt und minderwertig behandelt. Der einfache Arbeiter und Reinigungskräfte mit dem gleichen Respekt wie seine unmittelbaren Berater und Helfer behandelt. Wer so drauf ist, der lebt, wie es Paulus ausdrückt: 

"Seid einmütig untereinander! Strebt nicht hoch hinaus und seid euch auch für geringe Aufgaben nicht zu schade. Hütet euch davor, auf andere herabzusehen."Römer 12, 16 HfA 

Wie sehe unsere Welt aus, würde es mehr Menschen geben, die sich diese Aussage zu Herzen nehmen und danach leben würden??

Von "sehen" kommen wir doch gleich mal zu "säen" – denn darum geht es letztendlich. Du weißt schon, dass "Säen und Ernten – Prinzip": Überlege, wie Du behandelt werden möchtest, und behandle andere ebenso. Aber nicht aus dem Motiv heraus, irgendwas Tolles im Gegenzug zu erwarten. Denn wer kalkuliert, kann es auch gleich bleiben lassen.

Säen

 

Säe Liebe, Respekt, Toleranz, Hoffnung, Glaube.

Gib, wenn es Dir möglich ist. Nicht aus Eigennutz, sondern weil Gott es sich wünscht.

 

 


 

 

Beschenkte Menschen beschenken andere.

Wenn Du Dir Unterstützung wünschst, unterstütze andere. Wenn Du ein Lächeln erwartest, lächle selbst. Wenn Du Dir Freunde wünschst, dann sei selbst ein Freund.

Manchmal wirst Du sofort ernten und manchmal wirst Du länger darauf warten müssen. Manchmal erntest Du an gleicher Stelle, an der Du gesät hast, ein anderes Mal erntest woanders. Säen und Ernten bedeutet Leben. Ist das Leben nicht spannend?

Doch bei allem vergiss niemals: Wenn Du Dein Lebensglück nur von menschlichen Beziehungen, Freundschaften und Partnerschaften abhängig machst, kannst Du es schnell verlieren. Wir Menschen sind voller Macken, haben Fehler und verletzen uns gegenseitig, auch wenn das in den seltensten Fällen mit Absicht passiert. Beziehungen zu pflegen ist keine leichte Aufgabe. Und deshalb können Beziehungen zerbrechen. Tut das weh! Sowas haben wir wohl alle schon mal erleben müssen. 

Deshalb lerne Dein Lebensglück bei Gott zu finden und dann säe aus seiner Liebe heraus. Beziehungen und Partnerschaften kannst Du so als Geschenk sehen und nicht als Notwendigkeit für Dein Lebensglück.

Gottes Herz kann nicht anders, als sich zu verschenken. Gott hat keinen Alltagsstress, ist gefühlsmäßig nicht überfordert, mit seiner Geduld nie am Ende …. er ist jeder Zeit für Dich da! Egal wo Du bist oder in welcher Situation Du Dich befindest. Du kannst mit Gott sprechen, wie mit einem guten Freund. Probiers aus! 


"Bittet Gott, und er wird euch geben! Sucht, und ihr werdet finden! Klopft an, und euch wird die Tür geöffnet!" - Lukas 11, 9 HfA


Hab Mut!


Deine Mandy

© Foto: pixabay.com

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 4. Juni 2018 veröffentlicht.

Ein Gedanke zu „Beschenkte Menschen beschenken

  1. thomas

    danke für dein saatgut. ich wünschte mir mehr solcher freunde wie dich. auch wenn wir uns gar nicht persönlich kennen, sind wir verbunden.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.