BasisBibeln – zum verschenken zu verschenken! :-)

Ihr Lieben,

ich habe noch 23 wertvolle BasisBibeln (NT), die mir die Deutsche Bibelgesellschaft zum weitergeben zur Verfügung gestellt hat, bei mir gefunden – die mal dringend unter die Leute sollten!!

Zum reinschauen: www.BasisBibel.de


Da die meisten, die hier lesen eine haben, aber sicher jemanden kennen, der noch keine hat … überleg doch mal, wem könntest Du damit eine Freude machen? Vielleicht dem Postmann, der täglich zu Dir kommt? Oder dem Kioskbesitzer um die Ecke? Der lieben Nachbarin? Einer guten Freundin? Dem gestressten Busfahrer? Einer Mitschülerin? Deinem Arzt? Oder vielleicht schickst Du sie jemanden, den Du bisher nur über Facebook kennst?  


Sei mutig und trau Dich!

Du kannst ja erzählen, dass Du sie selbst geschenkt bekommen hast, um sie weiterzuschenken. Vielleicht hilft das als Einstieg ;-) Ich klebe  gern noch einen Chip obendrauf – damit die Leute wissen, woher sie kommt. Den kannst Du dann abmachen oder drauflassen, so wie es wie es besser passt.

Wer eine Idee hat, wem er sie schenken möchte, der meldet sich bei mir bis Freitag, den 22. Mai um 22 Uhr:

!! zu spät – Frist abgelaufen – bitte keine Mails mehr schicken !!


Teilnahme nur per E-Mail an info@unendlichgeliebt.de
Betreff: BasisBibel 

– Wem möchtest Du sie schenken?
– Deinen vollständigen Namen und die Lieferadresse!


Bitte keine Adressen ungefragt von Beschenkten weitergeben! Ich schicke sie lieber erst an Dich und Du gibst sie dann weiter – das ist doch auch gleich viel persönlicher! :-) Ich werde nur E-Mails mit dem richtigen Betreff und allen Angaben beachten.

Unter diesem Beitrag werde ich dann schreiben, wer alles beschenkt wird (z.B. ein Kioskbesitzer in Stuttgart, eine Mitschülerin etc.)

So. Loslegen! Und ich mache mich mal ans packen!


Lieben Gruß
Mandy

 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 18. Mai 2015 veröffentlicht.

24 Gedanken zu „BasisBibeln – zum verschenken zu verschenken! :-)

  1. Enemuo

    Also meine Sandkasten Freundin habe ich seit sehr lange Zeit wieder gesehen und haben uns spotan letzte Woche getroffen. Gleich beim ersten Treffen durfte ich sehr cirl über Gott und meine Beziehung zu ihm erzählen. Sie hat noch am gleichen Abend ihr Leben Jesus gegeben. Ihr würde ich gerne die Bibel schenken wenn es gottes Wille ist. Lg ivana

    Antworten
  2. Rebekka

    Ich würde sie gerne bei meinen Schwiegereltern auf dem Wohnzimmer Tisch “vergessen”. Sie glauben nicht an Gott; hören aber immer wieder durch ihren Sohn von ihm.

    Antworten
  3. Patricia

    Ich könnte eine meinen Pfarrer als Abschiedsgeschenk geben.  Damit er an mich denk wenn ich wo anders studiere. 

    Antworten
  4. Teresa

    Also ich glaube, die süsse schwarze Mieze sollte als erste eine bekommen. Sie macht sich doch schon so lang dafür. <3

    Antworten
  5. Silvia

    ich arbeite in einer Randgruppe mit da könnten wir ein paar exemplare gut gebrauchen wie bekomme ich welche und wieviele hast du noch falls du noch welche hast

    Antworten
  6. Heidi

    Ich würde sie meinem Sohn schenken. Er ist geistig etwas eingeschränkt, aber glaubt an Gott. Er hat bisher nur Kinderbibeln bekommen.

    Antworten
  7. Anni

    Ich würde die Bibel gerne der Verkäuferin am Erdbeerstand schenken, wo ich öfters vorbei komme. Es ist eine liebe ältere Frau, die zwischendurch vielleicht mal da reinlesen würde. Ich habe schon eh die ganze Zeit mit dem Gedanken gespielt, ihr etwas zum Lesen über Gott mitzubringen ;)

     

    Antworten
  8. Mariella Platia

    Ich würde unserem åltesten Sohn Riccardo, die Bibel schenken.
    Da unser jüngster Sohn einem Freund von Jesus erzählt hat und spontan Riccardos Bibel dem Freund geschenkt hat, darüber war Riccardo im ersten Moment sauer und traurig doch dann sagte er es ist schon in Ordnung .
    1/2 Std. später hab ich deine Nachricht gelesen dass du Bibeln verschenkst , mein Gedanke war sofort : Die Bibel für Riccardo :)
    Lg Mariella

    Antworten
  9. Monika

    Liebe Mandy,

    seit geraumer Zeit befasst sich meine Arbeitskollegin mit dem Glauben. Sie ist alleinerziehend, grad weg von Hartz 4 und lebt in Scheidung, keine leichte Zeit. Ihr würde ich gern diese Bibel schenken.

    Hab sie schon öfters zum Alpha Kurs eingeladen, bis jetzt kam immer etwas dazwischen. Nun hoffe ich auf das nä. Jahr.  Herzlichen Dank für dein Angebot, Monika

    Antworten
  10. Tim

    Meine Frau äh sorry fast Ex Frau könnte eine gebrauchen denn sie hat unsere Familie aufgegeben … Sie braucht Hoffnung und einen Plan … DEN Plan!

    Antworten
  11. uwe

    Hallo ihr lieben,ich weis noch nicht wem ich sie schenken würde vielleicht behalte ich sie selber:-) 

    Gruß Uwe

    Antworten
  12. Nicole

    Moin Mandy!

    Hab in der mail eine längere Geschichte verfasst warum meine eine liebe Freundin die Bibel bekommen sollte.

    Ich bin gespannt ob du sie erwählst :-) 

    Antworten
  13. Mandy Artikelautor

    Ihr Lieben,

    bitte lest genau den Text. Ich werde nur E-Mail beachten und nicht die Kommentare, die hier stehen. Bitte postet hier auch keine Adressen!

    Danke.
    Mandy

    Antworten
  14. Lapis Ululae

    Liebe Mandy,

    2. Versuch :-)

    Ich möchte meinem Freund M. eine Basisbibel schenken, damit er nicht noch weiter von den Zeugen Jehowas in ein Glaubenskorsett gepackt wird. Ich hoffe, dass mit dem Bibelgeschenk wir gemeinsam mit den anderen die Freiheit des Glaubens erleben.

    Liebe Grüße,

    Lapis

    Antworten
  15. Ralf

    Du könntest die eine oder andere in einen passend großen Geocache legen. Habe ich vor Jahren mal mit den Matchboxbibeln gemacht. Die passten beinahe auch in einen Small. :-)

    Ralf

    Antworten
  16. Mandy Artikelautor

    Ihr Lieben!

    In der vergangenen Woche schrieb ich, dass ich noch 23 BasisBibel​n rumliegen habe, die ich gern zum verschenken verschenke. :-) Die Auswahl fiel natürlich nicht leicht. 

    Sich darüber freuen können sich eine liebe Schwiegermutter, eine Klassenkameradin voller Fragen, eine liebe alleinerziehende Freundin, ein bestimmter Jugendliche (Die Arche, Hamburg), jemand Neu-gieriges, eine fleißige Postfrau, eine Turnerin, eine Mama deren Kind sehr krank ist, ein toller Chirurg, ein Flüchtling aus Syrien der jetzt bei uns in Deutschland lebt, eine Polizistin die gerade gegen den Krebs kämpft, ein älterer Nachbar dessen Frau gestorben ist, eine Yogalehrerin, eine Studentin, ein junger Physiotherapeut, eine Arbeitskollegin, eine sehr fürsorglichen Mama (mehr darüber: http://www.unendlichgeliebt.de/2015/05/23/mein-glaube-traegt-mich), einem krassen Metaler, jemanden der das BlauKreuz Zentrum besucht, ein Freund und ein Lebenspartner. Eine weitere Bibel legt jemand im Lehrerzimmer aus und schreibt: "Dazu würde ich jeden Tag zur großen Pause einen kleinen Impuls als Leseanregung hinlegen.“ – zwei Menschen beschenken sich selbst, weil sie noch keine Bibel haben!

    Na denn! :-) Viel Spaß beim Lesen und Entdecken! Ich bring das Zeug dann mal zur Post!

    PS: Wer möchte kann gern was zum Porto dazu geben. Fühl Dich frei ;-) http://www.unendlichgeliebt.de/kontakt/unterstutze-gekreuzsiegt

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.