8. “Liebe ohne Ende”-Plakat hängt in Leisnig

Ja, ein unscheinbares Örtchen habe ich für das nun 8. Plakat ausgewählt. Leisnig liegt in Mittelsachsen, etwa 30 km von Dresden entfernt. 

Vor über 30 Jahren gingen meine Eltern an einem heißen Sommertag in der Nähe von Leisnig im Wald spazieren. Meine Mutter war schwanger. Plötzlich passierte irgendwas, wahrscheinlich starke Wehen  …  Sie war damals in der 28. SSW. Meine Mutter setzte sich an den Waldweg und mein Vater rannte zurück zum Trabi, um sie dann dort wieder aufzugabeln. Doch der Klassiker trat ein: platter Reifen!

Ab zur nächsten Telefonzelle – vor 30 Jahren hatte kein Mensch ein Handy in der Hosentasche. Irgendwann kam dann das bestellte Taxi. In der DDR auch nicht so ganz selbstverständlich. Warum mein Vater nicht direkt den Rettungswagen gerufen hat, weiß ich nicht. 

Taxi kam, Mutter rein und dann gab es Sauerei = Fruchtblase geplatzt = Sitze versaut! 

Sie wurde ins nächste Krankenhaus gebracht und das befand sich in Leisnig. Ich wurde dort am 12. Juli 1983 kurz nach 22 Uhr geboren. 3 Monate früher als geplant. Dazu kam, dass ich bereits als neugeborenes Baby Entzugserscheinungen hatte. Denn meine Mutter trank …

Es war kurz vor knapp und ich wurde direkt nach meiner Geburt mit dem Rettungshubschrauber nach Dresden in die Uni-Klinik gebracht, wo ich auch die ersten 3 Monate meines Lebens verbrachte. In meiner Geburtstagurkunde stand als Geburtsort witzigerweise "Dresden" drin. :-) Naja, da das auch mein Wohnort war, passte das schon. Hatten sie in Leisnig keine Zeit mehr gehabt, eine Geburtsurkunde auszustellen? Ich weiß es nicht.

Dresden stand als Geburtsort natürlich auch so in meinem Ausweis. Als ich 2009 geheiratet habe, wurde eine "aktuelle Geburtstagurkunde" verlangt. Was es alles gibt. Als das Teil dann kam, staunte ich nicht schlecht. Geburtsort: Leisnig. 

So änderte sich dann auch mein Geburtsort im Ausweis. Gab lustige Gespräche beim Amt … :-) Hat jetzt aber alles seine Richtigkeit!


Das ist meine Verbindung zu Leisnig.Ich dachte es wäre schön, wenn auch dort so ein Plakat hängt, um die Menschen auf Gottes Liebe aufmerksam zu machen!  Es wird vom 27.10. – 5.11. an einer Bushhaltestelle beim Krankenhaus zu sehen sein:

 


Ich war nie wieder in diesem kleinen Örtchen Leisnig, aber es gab dort Menschen die mir das Leben gerettet haben! DANKE!


Übigens auch einen unglaublichen netten Taxifahrer, der meine Mutter im Krankenhaus besuchte und einen Stoffaffen für mich mitbrachte! Er heißt "Pipipo" und er war mein Leben lang bei mir …

Mittlerweile bin ich wesentlich größer als er, behaupte aber noch nicht so mitgenommen auszuschauen  ;-)


So und jetzt hast Du ja vielleicht Lust bekommen, auch mal so ein Plakat mitzusponsern?

Das wäre richtig cool, dann wird der Herbst noch b u n t e r !!!

 

 


"Was ist denn bitte proChrist und warum diese Plakate??"

KLICKE HIER und ich erkläre Dir alles. Da erfährst Du auch, wie Du mithelfen kannst und wir gemeinsam noch mehr Plakate aufhängen können.

Bei Fragen fragen :-)


Mit dem gesammelten Geld der gekreuzSiegt-Leser hängen nun diese Plakate:
 

Lasst uns Deutschland tapezieren und den Herbst damit  b u n t  machen!

 

Vielleicht hört man, auf welchem Weg auch immer, ja auch eine tolle Rückmeldung, wie von den UnendlichGeliebt Chips.


Alles Liebe und einen schönen Abend!
Mandy

 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 26. März 2015 veröffentlicht.

19 Gedanken zu „8. “Liebe ohne Ende”-Plakat hängt in Leisnig

  1. von Gott geliebt

    Ich bin immer ganz traurig das ich mich nicht an irgendwelchen Spendenaktionen beteiligen kann. Auch Chipse könnte ich wieder brauchen. Doch leider fehlt mir das Geld! Ich unterstütze einen jungen Menschen bei der Ausbildung und im Leben, ohne mich und meinen Mann hätte dieser Mensch in diesem Monat seine Ausbildung nicht anfangen können, wir haben ihm die Fahrkarte und Bücher und natürlich auch Nahrung gekauft obwohl wir selber nicht viel haben. Um über die Runden zu kommen habe ich den Schmuck den mir ein lieber Mensch vererbt hat in diesem Monat verkauft. Ich war das erste mal in meinem Leben in einem Pfandhaus und war geschockt wie voll es dort war und was dort alles verkauft wurde. Wir sollen unsere Schätze ja nicht auf Erden sammeln!

    Ich schreibe anonym damit man nicht auf den Gedanken kommt ich würde betteln.

    Ich bin sehr froh und dankbar für die Menschen die spenden und so Gottes Wort in die Welt tragen, ich freue mich wie ein Schneekönig über jedes neue Plakat welches in unserem Land hängt.

    Mit dem Herzen bin ich voll dabei, nur leider nicht mit dem Geld.

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Hey, was Du diesem jungen Menschen ermöglichst ist toll! :-)

      Kein Mensch kann sich überall beteiligen. Es gibt viele gute Projekte, die es sich zu unterstützen lohnt. Der eine hat eben mehr das auf dem Herzen, der andere jenes … 

      Und bei den Chips soll es nicht am Geld mangeln. Da findest Du auch einen dezenten Hinweis auf der Bestellseite ;-) 

      Alles Liebe für Dich! Und noch was, es ist sehr wichtig für diese ganze Plakataktion zu beten, denn ich glaube kein Mensch wird dadurch angesprochen und berührt, wenn Gott nicht seine Finger im Spiel hat. 

      Lieben Gruß
      Mandy

      Antworten
  2. von Gott geliebt

    Ich habe ja bald Geburtstag dann kann ich mir die Chips vom Geburtstagsgeld bestellen.

    Schön das es dich gibt Mandy!

    Antworten
    1. Sandra

      Hallo Du von Gott Geliebte. Es ist doch mehr als genial, was Gott Dir da auf's Herz gelegt hat. Obwohl Du selbst nicht viel hast, hilfst Du jemandem in Not. Hallo?! 

      Niemand kann überall helfen. Und das, was Du tust, was Ihr tut, verdient absolute Hochachtung.

      Ganz großartig. Und Du siehst ja selbst, es gibt viele, die bei den Plakaten helfen. Alles gut! Seid reich gesegnet! 

      Antworten
  3. Nicole

    Mandy ich staune immer wieder über dich, deine Geschichten, deine Ideen, dein Engagement und das was Gott von Anfang an in deinem Leben getan hat! Gott segne Dich!!!
    Ich wohne übrigens ins Sachsen :-)

    Antworten
  4. Lea

    Wow! Gott wollte dass du lebst! Aber ganz schön dramatischer Start.

    Was hast du mit Pipinos Gesicht und dem Fell gemacht?

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Der Zahn der Zeit hat an ihm genagt und er wurde von verschiedenen Leuten immer mal wieder zusammengeflickt. Irgendwann wurde er Bankräuber – Strumpf übers Gesicht, denn das wäre sonst nicht mehr da …. das Leben ist hart, auch für Pipino. Aber er lebt!

      PS: Er hat noch beide Augen. Den Chip unter der Bankräubermaske hat irgendwer drunter gesteckt. 

      Antworten
      1. Lea

        Krass dieser nagende Zahn. Uh, Bankräuber…aber wie gut dass du da wie Jesus bist und ihn immer noch liebst. Und was wir mit Liebe betrachten ist schön (oder so)

        Übrigens, du siehst kein büschen so mitgenommen aus wie dein zeitgezeichneter Pepino. Ich find, du bist ne schöne Frau und mag auch deine neue Haarfarbe an dir. Wollte ich dir schonmal schreiben, aber war irgendwie nie passend. Jetzt isses (zeitlich gesehn) auch nicht passend, aber Schönheit trotzt ja oft den Umständen.

        In diesem Sinne, drück mal deinen affigen Weggefährten,

        Lea

        Antworten
          1. Lea

            Nisch? Komisch. Egal. Aber das ist ja öfter so mit fotos im Netz (erinnert mich an dein altersgemorphtes Bild mit dem NasenStecker aka Nasenring – herrlich musste so lachen!)

            Danke, dir auch gute Nacht

            Antworten
  5. Nici

    Wohn direkt im Turigebiet ganz viel Heide und Erholung wär ja schön zum Spaziergang son Spruch zum drüber nachdenken mitzunehem

    Antworten
    1. Mandy Artikelautor

      Hallo Nici.

      Ich weiß nicht ob Dein Gartenzaun für ein Großflächenplakat taugt – 2,5 x 3,5 Meter.

      Vielleicht hat proChrist ja auch kleinere Plakate, die sie dafür hergeben. Wende Dich doch mal an Lisa Enners von proChrist: le@prochrist.de – sie hilft Dir sicher weiter und kann Dir dazu eine Antwort geben. Richte Grüße von Mandy aus ;-)

      Schöne Idee auf jeden Fall und vielleicht schickst Du ja bald mal ein Bild von Deinem plakativen Gartenzaun! :-)

      Mandy

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.