Video: Wertvoll

DU bist WERTVOLL!   :-)

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 4. Februar 2015 veröffentlicht.

12 Gedanken zu „Video: Wertvoll

  1. Sandra

    Das müssen alle Menschen erfahren. Danke, Mandy. Hab gerade noch eine schöne Textzeile von Annette Penno gefunden: lieber Vater im Himmel, ich freue mich, dass ich bei dir kein Geschöpf von der Stange bin, sondern ein wertvolles und einzigartiges, HANDGEMACHTES UNIKAT. Genial. 

     

     

    Antworten
  2. Karina

    Hallo Mandy,danke das du das video gefunden hast.mir gehts einfach nur scheiße und diese fragen die stelle ich mir auch immer wider.ich fühl mich einfach nur allein,scheiße,verlassen,dick,ungeliebt,falsch und abstosent von allen menschen.ich möchte jeden gefallen,vorallem meinen eltern schaffe es aber nicht.mein kopf gleicht einem hamsterrad in dem ich mich wider befinde.danke für deine arbeit.ich wünsche mir so sehr aus diesem gedanken gefängnis raus zu komm.

    lg karina

    Antworten
    1. GekreuzSIEGT Moderatorin - Sandra

      Liebe Karina, 

      wenn wir Menschen gefallen wollen, schaffen wir das sehr häufig nicht. 

      Gott gefallen wir sowieso schon, weil er uns liebt. Und wenn wir allein das fokussieren, gefallen wir irgendwann auch Menschen. Weil sie merken, dass wir unabhängig von ihrer Wertung sind. Das wirkt anziehend. Das kann ein langer Weg sein. Es gibt unglaublich viele tolle Bücher, die einem da helfen können, den Selbstwert zu entdecken. Wenn Du magst, kannst Du ja mal etwas über Dich verraten (ggf. jemandem aus dem SOS Team), wie alt Du bist, etc., dann könnte man Dir ein zu Dir passendes Buch empfehlen. Ich hab vor kurzem das Buch “Leben ohne Angst” von Max Lucado verschenkt, da ist im hinteren Teil des Buches ein Bereich, in dem einem viele Fragen gestellt werden. Da kann man sich gut mit seinen Ängsten und Unzulänglichkeiten auseinandersetzen. Vielleicht wäre das etwas für Dich. Es klingt sehr traurig, was Du schreibst. Jeder Mensch verdient es, sich richtig und geliebt zu fühlen. 

      Mach Dich auf den Weg. Gott geht mit. 

      Sandra 

      Antworten
  3. Claudia Schneider

    Liebe Karina, diese Gefühle, dass keiner mich mag und ich nur abstoßend auf andere wirke, kenne ich aus meiner Vergangenheit zur Genüge. Doch es gibt Wege aus diesem negativen Gedankenkarussell. Bücher und Gespräche alleine,  konnten mir z.B. nicht helfen. So einfach war es nicht. Falls Du merken solltest, dass Dir das ebenfalls nur sehr wenig bringt, würde ich Dir raten, Dir einen erfahrenen Therapeut/In zu suchen. Oft sind solche Gedanken nur die Spitze von einem Eisberg, der sehr tief im inneren unserer Seele sitzt. Ich schreibe Dir hier aus meiner persönlichen Erfahrung. Bitte warte nicht zu lange damit, sonst leidest Du auch unnötig lange. Alles Liebe und schnelle Genesung wünscht Dir Claudia.

    Antworten
    1. GekreuzSIEGT Moderatorin - Sandra

      Hallo Claudia, 

      danke, dass Du Dich hier immer wieder offenlegst. Das ist auch mutig. 

      Ich denke, im Endeffekt gibt es zig verschiedene Wege heil zu werden. Ich kann nur jedem SEELSORGE ans Herz legen. Weil da Gott immer mitten drin sitzt :-)

      Im aktuellen STERN gibt es eine Reportage, die ich gern mal lesen möchte, da geht es um die Verantwortung von Therapeuten und was dabei auch schief gehen kann. Das ist für mich der Beweis, dass es eben DIE EINE Lösung nicht gibt, weil jeder Mensch ein Unikat ist. 

      Was wir als Christen tun können, ist BETEN. Füreinander. Und gemeinsam die Lasten tragen. Insofern, Karina, lege ich Dir ans Herz, Dir jemanden zu suchen, der fest und dauerhaft für Dich betet. 

      Alles Liebe für Euch beide.

      Sandra 

      Antworten
  4. Claudia Schneider

    Hallo, Hm, wie ich es eben geschrieben habe, es ist nicht eben leicht für jeden Menschen, sich selbst als wertvoll anzunehmen. Ich muss es mir heute noch jeden Tag selber sagen, dass ich wertvoll bin. Für Gott bin ich wertvoll, dass weiss ich heute, Gott sei Dank. Nur ich selber muss mich wirklich immer wieder daran erinnern und es mir auch sehr liebevoll selber sagen, dass ich wertvoll bin. Es gab Zeiten, da konnte ich das einfach nicht glauben, ich dachte, die Therapeutin lügt mich an, damit ich mich besser fühle. So fremd war mir dieses Gefühl. Heute weiss ich, dass ich diesem Gefühl glauben darf und dass es einfach eine Tatsache ist. Doch der Weg bis in meine Seele war ein sehr langer und schmerzhafter. Es hat sich Dank Gottes Hilfe sehr gelohnt.

    Antworten
  5. Martina

    Ich weiß auch, dass ich WERTVOLL bin in Gottes Augen und bei Jesus. Aber leider vergesse ich das viel zu oft, warum ist das so??? Oft vergeht ein Tag und ich muss erkennen, dass ich meinen Vater und Jesus einfach vergessen habe :') das macht mich sehr sehr traurig, warum nicht an Papa und Jesus denken, wenn Probleme, Stress usw. auftauchen??? Jesus zieh mich hin zu dir…. und er hilft! Warum vergesse ich das immer wieder??? 

    Papa und Jesus sind alles was ich brauche, wann geht das endlich auch in meinem Kopf???

    Danke Jesus dass du mich an der rechten Hand hältst ;)

    Gottes reichlichen Segen an alle! Und Mandy, danke für's Video :-) :-) :-)

    Antworten
  6. Cornelia

    Und was ist mit denen, die mit Gott (noch) nichts anfangen können? Die, die in einer echten Lebenskrise stecken und (noch) nicht wisen, dass sie geliebt & wertvoll sind? Denen es lieber wäre, ihr Freund hätte sich nicht von ihnen getrennt, oder ihre Mutter würde sie nicht mehr schlagen, oder sie würden nicht ausgegrenzt und hätten  Freunde, statt einen (zunächst) nicht be-greifbaren Gott.

    Die für diese Botschaft (noch) gar nicht bereit sind?

    Antworten
  7. Amy

    Liebe Cornelia, 

    kennst Du die Geschichte von der kleinen Seele?  Frag bitte Tante Google. Beten? Lange Zeit kam aus mir nur "Lieber Gott ich habe kein Gebet". Die Seite von Mandy und ihr Seelenfutter ist sehr schön,  und mein Herz fühlt: das ist richtig. Orientiere Dich an Menschen und Dingen, die Dir gut tun.

    Gottes reichen Segen, an alle die ihn brauchen. 

     

    Antworten
  8. Beate Breyer

    Hallo,Ihr Lieben,

     

    vielen Dank für das schöne Video !!

    Könnt Ihr mir sagen,wer der Interpret ist und wie das Lied heisst? Das Lied war echt super.

    LG  Beate

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.