2014: Weihnachten allein? Das muss nicht sein!

Auch in diesem Jahr möchte ich gerne mithelfen, dass keiner Weihnachten alleine verbringen muss, der das nicht möchte. 

Zur Weihnachtszeit gibt es leider viel einsame Menschen. Im Fernsehen, in den Geschäften und sonstwo ist von "Familienfest" die Rede, aber für manch einen ist das einfach nicht möglich. 

Nachdem die Aktion in den letzten drei Jahren ziemlich erfolgreich war und sich Leute gefunden haben, teilweise sogar Freundschaften entstanden sind, behalten wir diese Tradition doch bei! :-) 
 

Vielleicht klappt es ja wieder und es können Menschen hier "verkuppelt" werden, die dann gemeinsam feiern. Ich glaube, Jesus findet es stark, wenn niemand allein daheim sitzt, sondern wenn Menschen gemeinsam seinen Geburtstag feiern!

 

Jutta z.B. hat 2012 hier auf der Seite jemanden kennengelernt:

"Durch die Trennung meines Mannes lag ein trauriges Weihnachtsfest vor mir, als ich dann las, was Mandy hier macht, da dachte ich, es kann ja nicht schaden, wenn ich mich da auch mal melde. Sie hat mich dann zu zwei älteren, liebevollen Damen vermittelt. Beides Renterinnen und Witwen. Ich bin 120 km zu ihnen gefahren, aber das hat sich gelohnt! Ich bin sogar gleich 3 Tage geblieben, obwohl das so nicht geplant war. Wir haben so viel gelacht, gegessen, waren im Gottesdienst und haben einen langen Spaziergang gemacht. Dieses Jahr feiern wir wieder zusammen, diesmal in etwas erweitertem Kreis. Ich freue mich sehr und hoffentlich finden sich noch andere Menschen durch diesen Blog! Bleibt nicht alleine zu Hause!"

 

 

Und Thomas hat letztes Jahr liebe Leute hier gefunden:
 

"Auf Weihnachten hatte ich eigentlich nie so wirklich Lust. Wir haben das früher in der Familie kaum gefeiert und wenn dann war es total langweilig. Als regelmäßiger Blogleser von Mandy bekam ich dann die Aktion mit, war aber total unsicher, ob ich mich auch mal melden sollte. Ich hab Mandy das dann geschrieben und sie hat mir Mut gemacht, es mal zu probieren und Weihnachten die Chance zu geben, dass es auch viel besser laufen könnte. Naja, hab ich dann also gemacht. Und es dauerte schon ne Weile bis sich jemand in meiner Gegend gemeldet hat. Ein Ehepaar, was zusammen mit zwei Freundinnen feiert. Die haben mich eingeladen und so war ich da. Wir hatten total viel Spaß und ne super gute Zeit. Haben einen richtigen Braten in die Röhre geschoben! Gans! :-) Lecker!! Wir haben zusammen gesessen und die Weihnachtsgeschichte gelesen und jeder konnte ganz freiwillig was aus seinem Leben erzählen. […] Ich hab die Zeit als sehr bereichernd erlebt, weil wir trotz Altersunterschied (ich bin 35, dass Ehepaar um die 65, die Freundinnen zwischen 40-50) ne richtig gute Zeit hatten! Und dieses Jahr wollen wir wieder zusammen feiert, diesmal kommt auch eine Freundin von mir mit. Ich find's cool, dass es die Aktion gibt und hoffe, es finden sich auch 2014 noch viele Leute!"


Also, los gehts:

  • Wer ist Weihnachten alleine und möchte gern die Zeit mit anderen verbringen?
  • Wer ist bereit jemanden einzuladen?

 

Bitte gib an:

  • Infos zu Dir (Name, Alter und was immer Du möchtest)
  • aus welchem Ort kommst Du bzw. in welcher Gegend suchst Du jemanden zum Feiern
  • Deine E-Mail Adresse, die ich an Interessierte weitergeben darf!

 

Ich biete hier eine Art Plattform, wo sich Menschen gegenseitig finden können. Du kannst hier Menschen zu Dir einladen oder jemanden zum gemeinsamen Feiern suchen.

Also Kommentare durchlesen und abchecken, ob jemand aus Deiner Nähe kommt, wenn ja, schreib doch einfach einen Antwortkommentar zurück. Wenn keiner aus der Nähe kommt, einfach selbst was kommentieren.

Wer von einem Schreiberling die E-Mail Adresse von mir möchte, der meldet sich bei mir: info@unendlichgeliebt.de


Bitte schreibe mir nicht: "Kommt jemand aus Marburg?" oder "Kannst Du mich informieren, wenn sich einer aus Stuttgart meldet?" 

Nein. Bitte komme einfach regelmäßig auf die Seite und checke selbst die neuesten Kommentare.


Bitte schreibe nur einen Kommentar, wenn Du jemanden einladen oder finden möchtest – sonst wird es unübersichtlich!
 

​Ich freu mich sehr darüber, wenn sich Menschen finden! Wer mir einen Weihnachtswunsch erfüllen möchte und hoffentlich jemand anderem auch noch – teilt diesen Link und schreibt vielleicht auch 1-2 Sätze dazu. Ist 'ne super Sache, die aber nur funktionieren kann, wenn Leute davon erfahren – deshalb werde ich auch etwas Werbung auf Facebook dafür schalten.


Viel  Segen, ich bete dafür, dass sich Menschen finden.

Mandy
 

© Foto: Mandy / unendlichgeliebt.de
 

Hier klicken zu:

2015: Weihnachten allein? Das muss nicht sein!
 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 18. Oktober 2014 veröffentlicht.

229 Gedanken zu „2014: Weihnachten allein? Das muss nicht sein!

Kommentare sind geschlossen.

Aufgrund der hohen Anzahl an Kommentaren erscheint zuerst das Kommentar-Formular.
Die Kommentare findest Du unter dem Formular :)

  1. Mandy Artikelautor

    Richtig gelesen, dieser Beitrag ist von 2014 und damit nicht für dieses Jahr. 

    Evtl. werde ich die Aktion im Oktober / November wiederholen. Nur muss ich mal schauen, wie ich das clever anstelle. Mir werden es zuviele Kommentare hier, es wird unübersichtlich und wie ich merkt, habe ich schon im August mit Weihnachten zu tun. Das ist dann doch etwas viel und lang. Schaut einfach im Herbst nochmal vorbei, dann weiß ich selbst auch mehr.

    Die Beiträge hier werde ich jetzt schließen.

    Alles Liebe!
    Mandy

  2. Dierk Stut

    Bin ein 55 Jähriger Mann aus Hamburg.Wer hat am Weinachten ein Herz für mich ,um gemeinsam zu feiern? Fühle mich wie ein Kaktus in der Wüste,der aber noch mal blühen könnte.Habe fast Niemanden mehr der bereit ist mit mir ein bischen Weihnachten zu feiern.Meine Mutter war die Einzigste,die da mit mir gefeiert hatte. Nun ist Sie kürzlich gestorben. Meine Cousinen wolln lieber für sich bleiben.Bekannte habe ich nicht . Keiner ist bereit,alles geht stur u. traditionell zu den Familien.Ich hatte immer viel Fantasie beim Baumschmücken,u. habe gerne auch Geschenke gemacht.Nun tut die Erinnerung nur noch weh.Alles was damit zu tun hatte bleibt im Schrank liegen. Alternativen wären mir auch recht,zb.eine Reise,wandern,irgendwo essen gehen,eine gute Tat vollbringen zb.sich organisiren um Menschen u. Tieren zu helfen.Wer möchte zu mir gehören,zu wehm darf ich gehören? Tausend liebe grüße von:Dierk !

  3. Regina

    Grüß Euch alle….

    Warum auch immer ich gerade während des Frühstücks auf dem Balkon an Weihnachten denke,

    keine Ahnung. Durch die Überlegung was machst du denn an Weihnachten bin ich auf diese Seite gestoßen, sehr schönne Idee.

    Ich lebe in Ostwestfalen-Lippe, bin 65 Jahre, Witwe, Rentnerin die hin und wieder etwas arbeitet. Bin neugierig auf Menschen, liebe Gespräche über Gott und die Welt, radle gerne, gehe gerne spazieren, lese viel….                                                                                                                    

    Kann mir gut vorstellen mit einem Menschen aus dem Raum Bielefeld, Detmold, Gütersloh einen der Weihnachtstage zu erleben.

    Vielleicht liest hier noch keine/r…….. Weihnachten ist ja noch sooooo weit weg, oder ? Lass mich überraschen..allen ein gesegnetes Wochenende.

  4. Katja Schwenker

    Hallo zusammen,
    es tut mir leid, leidrr kann ich morgen doch nicht, ich fahre spontan nach Süddeutschland.
    Liebe Grüße
    Katja

  5. Michael

    Hallo,

    sehr schade das hier niemand aus dem Südwestdeutschen Raum ist….

    Wenn sich jemand ganz kurzfristig meldet ist das auch kein Problem

    01785373059

    Trotzdem wünsche ich Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit

    1. Dierk Stut

       Wer hat ein Herz für mich? Bin ein verlassener 55 Jähriger Mann aus Hamburg.Habe keine Fmilie ,u. Bekannte mehr die mit mir ein bischen Weihnachten feiern möchten.Meine Mutter war die einzigste ,,die mit mir gefeiert hatte.Nun ist Sie vor Kurzem gestorben.MeineTanten u. Onkel sowie Cousins sin auch ale schon tot.Meine Cousinen leben zwar alle noch,sind aber mit Ihrer Sippe lieber fü

    2. Katharina

      wo ist denn der Hohe Norden für dich? wir hätten hier im LK Celle noch ein Plätzchen frei…

  6. Melissa

    Hallo zusammen, ich bin 23 Jahre alt und wohne in der Nähe von Aschaffenburg (Unterfranken). Ich würde total gerne an Weihnachten etwas besonderes machen, irgendetwas entweder sehr weihnachtliches oder einfach etwas, woran man sich erinnert. Meine Freundinnen feiern allerdings alle mit ihren Familien, was bei mir nicht so wirklich möglich ist :(

    Ein bisschen was über mich: Ich interessiere mich sehr für Reisen, war auch erst bis vor 3 1/2 Monaten für ein Jahr in Südostasien :) Ansonsten studiere ich BWL und lese gerne, vor allem Bücher von Ken Follett. Dann spiel ich noch Tennis und geh hin und wieder zum Zumba.

    So, jetzt wisst ihr schon mal ein bisschen, worauf ihr euch einstellen könnt, ich hoffe, es findet sich jemand aus der Nähe :) (Frankfurt und Umgebung ist auch ok :) )

    1. Sr. Regina-Maria

      Hallo Melissa,

      wenn dir der Brombachsee bei Nürnberg nicht zu weit weg ist… und du mit zwei Ordensfrauen und 4 weiteren Frauen feiern magst… Bist herzlich eingeladen!

      LG

      Sr. Regina-Maria

    2. Melanie Maria

      Hallo Melissa,

      für Weihnachten hab ich nichts, aber falls du mal dein Silvester auf eine etwas andere Art feiern willst: Ich fahre seit letztem Jahr öfter ins Klister zu evangelischen Ordensfrauen, Nahe Nürnberg. Dort feire ich nun mein 2. Silvester, es gibt Raclette, spiele, Zeiten für Stille und Gebet, und jede Mnege Spaß in einer tollen Gemeinschaft. Schau doch mal auf http://www.christusbruderschaft.de unter zu Gast sein in Hof Birkensee. Oder wnen dir das zu weit ist, es gibt es auch in der Nähe von Hof, in selbitz.

  7. Katja Schwenker

    Hallo Claudia,
    ich komme aus Castrop – Rauxel und würde dich gerne am 2. Feiertag einladen.
    Natürlich können sich auch andere Menschen melden.
    Liebe Grüße
    Katja

  8. Lisa

    Hallo miteinander,

    Ich wohne in Bamberg und habe noch keine Pläne für Weihnachten. Vielleicht findet sich wer, der mit mir und meiner Hündin feiern möchte  

     

     

     

    1. timo

      Hallo Lisa,

      Bamberg ist halt 2 Autostunden von mir entfernt, aber Lust hätt ich schon. Habe mal bei Bamberg gewohnt. Sehr schöne Altstadt. Gerne mag ich gemeinsames Kochen und Brunchen, lange Winterspaziergänge, Gesellschaftsspiele, interessante Gespräche.

      Gerne darfst du dich melden :-)

      Freue mich.

      oberpfalz1767@web.de

      LG Timo

  9. Carola

    Hallo an Alle,

    gibt es noch Jemanden in Hamburg, der an Silvester auch alleine ist und Lust hat, noch kurzfristig gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen? Ich heisse Carola, bin 50 Jahre alt, spontan, offen, humorvoll. Leider hat sich bei mir zum Jahresende alles anders ergeben als es geplant war – aber ich möchte trotzdem nicht so gern allein zuhause sitzen. Also, wer Lust hat und auch nicht allein ins neue Jahr "rutschen" möchte – meldet Euch gern bei mir, ich freue mich über Nachrichten!

    Liebe Grüsse Carola

  10. Lina

    Hallo,

    etwas spät aber heute war ein furchtbarer Tag…ich bin 27 und lebe in Schwäbisch Gmünd in Baden Württemberg. Ich bin die Feiertage (Weihnachten und Silvester) sehr allein und hätte gehofft hier jemanden zu finden mit dem man über die Feiertage Lachen kann, zusammen kochen und einfach die Einsamkeit überbücken kann. Klar mit 27 ist man jung und so..aber da sich heute spontan mein Freund sich von mir getrennt hat liefen meine pläne sehr schnell aufs glatteis…

    also wenn wer in der Nähe ist und nichts gegen 2 Katzen hat…einfach melden… :)

    1. Christine

      Hallo Lina,

      gerne kannst Du zu uns Nach Kirchheim unter Teck kommen. Wir sind eine 5 Köpfige Familie und freuen uns über Besuch an Heilig Abend.

      Gruß Christine

    2. Linda Larin

      Hallo Lina, bist du mobil? Wir wohnen in Haigerloch, halbe stunde von Tübingen entfernt und wenn du magst laden wir dich gerne ein. Wir sind eine vierköpfige Familie :)
      Liebe Grüße
      Linda

    3. Melanie Maria

      Hallo Lina, das tut mir echt leid für dich. Ich weiß wie du dich fühlst, besonders schlimm auch wenn es einen unvermittelt trifft. Falls du deine Katzen in Obhut geben kannst, kann ich dir Weihnachten und/odet Silvester auf Hof Birkensee , ein Aussenkonvent der Communität Christusbruderschaft empfehlen. Dort wohnen wirklich sehr, sehr liebe Ordensfrauen, die zu dem ganz arg lustig sind und immer ein offenes Ohr haben. Ich werde Silvester auch da sein.

  11. Michael

    Hallo an alle, ich bin 50 Jahre alt,Männlich, bin seit kurzem getrennt und habe Angst vor Weihnachten (generell vor Wochenenden und Feiertagen)…Angst, die Tage alleine verbringen zu müssen.

    Ich komme aus Rheinland Pfalz…..nähe Kaiserslautern

    Ich würde die Tage gerne mit netten Menschen verbringen… z.b. Kochen…Spaziergänge…Spielen oder einfach nur Reden…vielleicht hat ja jemand Lust…

    Danke

    1. Dierk Stut

      Halloo!Hier schreibt Dierk 55 Jahre aus Hamburg. Ist das  für dies Jahr 2015 noch aktuell? Ich denk die Angst kommt weil alles durch die Medien u. Familien in eine Man kann nicht anders -Situation gebracht wird.So wird man schnell zum Außenseiter.Ich bin nun auch plötzlich alleine . Bin noch auf der Suche nach einem dem es ähnlich geht.Ich würd gern zu mir einladen.Oder käme auch zu Dir. Reden kann man mit mir über alles.Gehe auch gerne auf Wanderschaft u. Entdeckung.  

  12. Alexander

    Hallo euch allen!
    Ich bin der Alexander aus Essen und bin durch eine Trennung fast ganz allein in town.
    Wer sucht noch jemanden zum besinnlich weihnachten zu feiern ? Komme wie gesagt aus Essen . Stadtteil werden, falls jemandem bekannt. Bin Anfang 40 und ganz human.
    Würde mich natürlich über eine positive Antwort oder Anfrage freuen.
    Gruß .
    Alexander.

    1. Carsten

      Hallo Alexander,

      was suchst du denn so genau? Melde dich doch bitte mal.

      Viele Grüße Carsten

  13. Mandy

    Hallo,
    wir sind eine 5koepfige Familie (3 Kinder: 4,12 und 15 Jahre) und würden gerne Heiligabend jemanden zu uns einladen um die Zeit gemeinsam mit uns in unserer quirligen Familie zu verbringen. Wir wohnen in Berlin Lichtenberg.
    Alljährlich beginnen wir den 24ten gegen 15 Uhr an der Kaffeetafel unter dem Weihnachtsbaum. Nach einem langen Spaziergang am Orankesee gehts zurück in die warme Stube ,in der nach unserer Rückkehr die Geschenke für die Kinder (über raschenderweise :-) bereit stehen.
    Nach der Besch(enkung)…..Bescherung sitzen wir bis zum Abendessen gemütlich zusammen….singen zur Gitarre oder spielen Gesellschaftsspiele. Zum Abendessen gibt es Neunerlei oder Fondue.
    Wer aus Berlin ist und Lust hat den Weihnachtsabend mit uns zu verbringen,kann sich gern melden. Wir freuen uns auf tolle Gespraeche und auf eine freundschaftliche Bekanntschaft.Übernachtungsmöglichkeit besteht bei uns leider nicht.
    Wir gehören keiner Konfession an und besuchen nicht die Kirche.
    Die hier angebotene Idee finden wir jedoch wundervoll und würden gern einem netten Menschen einen schönen Weihnachtsabend in unserer Familie anbieten .
    Herzliche Grüsse aus Berlin

  14. Lisa

    Hallo!

    Ich suche jemanden in München, der Weihnachten tatsächlich alleine feiert.

    Für einen Kurzfilm der Filmhochschule in München würde ich diesen Menschen gerne filmen.

    Viele Grüße,

     

    Lisa

  15. Claudia

    Hallo,

    ich wohne in Dortmund, 59, w, würde Heiligabend gern mit anderen zusammen verbringen – wäre auch bereit, einzuladen, ohne Übernachtungsmöglichkeit.

    :-) Grüße,

    Claudia

    1. Harald Kuliga

      Hallo Claudia,

      wir Gudrun und Harald würden dich gerne nach Wesel einladen und mit dir Weihnachten feiern.

      Wir haben uns am 19.10 vorgestellt und haben noch  Peter aus Gelsenkirchen eingeladen

      Wesel ist ca. 80 km von Dortmund entfernt und gut über die A3 zu erreichen.

      Wenn du möchtest kannst, du auch bei uns übernachten.

      Melde ich einfach.

      Ich hoffe du hast keine Hunde/ Katzenallergie sonst wäre echt schlecht.

      Liebe Grüße Harald und Gudrun

  16. Annette

    Hallo,

    das ist ja wirklich eine klasse Idee. Würd mich über Gäste sehr freuen, denn es gibt für mich auch nichts schlimmeres als Weihnachten allein.  Hab für 1-3 Menschen Platz, aber keine Übernachtungsmöglichkeit. Wohne ich Stuttgart. Falls sich niemand meldet und eure Einladung noch gilt, würde ich gerne auf dich zukommen Christine. Kirchheim ist von Stuttgart aus gut machbar.

    Mein 1. Weihnachtsfeiertag ist noch offen, wenn bei dir, Irmgard noch was frei wäre fänd ich das prima – oder evtl. auch in den Tagen danach…

    liebe Grüße und euch allen ein schönes Weihnachtsfest!!

    Annette

    1. Irmgard

      Hallo Annette,

       

      die Einladung gilt noch. Am 1. Feiertag habe ich noch Platz. Ich wohne zwischen Crailsheim und Schwäbisch Hall, nördlich von beiden Städten und beide Städte sind ca. 30 km entfernt.  Melde dich einfach, vielleicht wird klappt es noch. Die Mandy gibt sicher unsere Email – Adressen raus.

       

      Dir noch einen schönen 4 Adventsonntag

       

      Irmgard mit Samba.

      1. Annette

        Hallo Irmgard,

        danke schön!! Hab Mandy gebeten, dir meine Mailadresse zu schicken, dann können wir ja alles Weitere klären.

        liebe Grüße, Annette

         

  17. Irmgard

    Hallo,

    wer am ersten und / oder zweiten Weihnachtsfeiertag noch alleine ist, der kann gerne zu mir kommen. Die Einladung gilt für 1 -3 Frauen. Ich wohne im Nordosten von Baden Württenberg in der Region Hohenlohe. Ich selbst bin alleinstehend und habe einen lieben ca. 12 Jahte alten Foxterrier. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist schlafen.

    Samba und ich freuen uns über Antworten

     

    Liebe Grüße,

    Irmgard

  18. Joey

    Hallo,

    ich habe noch keine Einladung erhalten. Gibt es in Bayern oder in Baden-Württemberg keine nette Familie wo ich über Weihnachten und Sylvester Familienanschluss finden könnte? Meine Zeilen wo ich mich vorgestellt habe könnt Ihr weiter oben lesen.

    Vielen Dank.

    Schöne Grüße von Joey

  19. Monika

    Schade,dass Hamburg und Kirchheim so weit weg ist.Mit Kindern feiern finde ich ein tolles Angebot.
    Alles Gute euch.

  20. Familie Ilchmann

    Hallo,
    Ich möchte nochmals für Heiligabend in Hamburg einladen! Wer es gerne lebendig hat, kann sich gerne bei uns (Familie mit 3 Kindern im Alter von 3 – 7 Jahren und jungen Hund) melden!
    Liebe Grüße
    Matthias + Familie

    1. Adele

      Liebe Familie Ilchman,

      gilt die Einladung zur Heiligeabend bei euch noch?  Wenn Ja, dann wurde ich gerne mit euch Heiligeabend feiern.  Da ich dieses Jahr meine Eltern in Süd-Amerika nicht besuchen kann, realisiere ich langsam, dass ich Weihnachten alleine verbringen muss :( 

      Lg Adele

       

       

       

       

      1. Familie Ilchmann

        Hallo Adele,
        Die Einladung gilt noch! Hab schon nach deiner Mail gefragt, zwecks Verabredungen.
        LG Matthias + Familie

  21. Christine

    Hallo,

    wir würden gerne nette Leute gerne auch Familie zu Heilig Abend einladen, die Lust zum kochen, spielen, reden und feiern haben. Wir sind eine Familie mit drei Kindern 10,12 & 14 Jahren, und leben in Kirchheim unter Teck. Achtung wir haben Katzen wegen Allergien. Freuen uns über antworten.

  22. Carola

    An alle aus Hamburg und Umgebung,

    ich heisse Carola, bin 50 Jahre alt und dieses Jahr am Heiligabend auch allein. Gern würde ich 1 – 2 Menschen einladen, die an diesen Tagen auch lieber in netter Gesellschaft sein möchten. Wer also Lust hat auf ein leckeres Essen in gemütlicher Weihnachtsatmosphäre, neugierig ist, jemand Neues kennenzulernen und nett zu plaudern bei einem Glas Wein, der ist ganz herzlich eingeladen. Freue mich über Nachrichten!

    Liebe Grüsse Carola

  23. Christiane

    Hallo Carola,

    vielen Dank für deine nette Einladung. Ich liebe außerdem Hamburg!

    Deine Einladung würde ich gerne annehmen. Vielleicht können wir ja per e-mail in Kontakt treten. Ich würde mich sehr freuen

    Ganz herzliche Grüße

    Christiane

    1. Carola

      Hallo Christiane,

      das ging ja schnell, sollte wohl so sein. Meine Mailadresse bekommst du glaube ich über die Redaktion. Gern können wir uns dann direkter austauschen, freue mich!

      Bis dahin liebe Grüsse Carola

      1. Christiane

        Hallo Carola,

        dann lasse ich mir deine e-mail Adresse geben, wenn du damit einverstanden bist.

        Ich werde dir dann heute Abend mal schreiben. Bin jetzt gerade etwas in Eile.

        Ich freue mich sehr über den schnellen Kontakt und hoffe, es wird was mit unserem Weihnachten.

        Liebe Grüße noch einmal

        Christiane

         

        1. Carola

          Hallo Christiane,

          sehr gern, ich habe deine Mail-Adresse auch schon angefragt, noch nichts gehört bisher…

          Liebe Grüsse Carola

  24. Christiane

    Hallo an die Betreiberin dieser Seite,

    ich habe meine e-mail Adresse noch nicht angegeben. Bin zu schnell auf die Returntaste gekomen und gebe sie nun an.

    Herzlichen Gruß

    Christiane

     

  25. Christiane

    Hallo an alle hier,

    ich bin Christiane und gerade zufällig auf diese schöne Seite hier gestoßen.

    Ich bin Mitte Fünfzig und habe gerade große Angst davor, das erste Mal in meinem Leben die Weihnachtstage, meinen Geburtstag und auch noch Silvester alleine verbringen zu müssen.

    Vor gut 10 Jahren ist mein Mann verstorben, eine langjährige Wochenendbeziehung die ich danach hatte, ist nun gerade auseinander gegangen.

    Habe als Familie nur noch meinen erwachsenen Sohn, der aber schon lange nicht mehr bei mir lebt und über die Feiertage auch arbeitet.

    Normalerweise bin ich ein sehr ruhiger und meist gut gelaunter und unternehmungslustiger Mensch. Ich führe ein ganz normales, gar nicht so schlechtes Leben in einer Kleinstadt etwas nördlich von Hannover.

    Zur Zeit bin ich leider durch die Trennung von meinem Partner eher traurig gestimmt und der Gedanke an die vielen einsamen Feiertage in den nächsten Wochen macht es nicht besser.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Heilig Abend oder vielleicht auch noch Weihnachten mit mir verbringen möchte.

    Ich kann ein Gästezimmer anbieten und würde auch gerne etwas leckeres kochen. Wäre aber auch bereit, woanders den Heiligen Abend zu verbringen.  Nur hoffentlich nicht alleine.

    Ich muss wohl noch erwähnen, dass ich allergisch bin gegen alle Tierhaare.

    Danke, dass es diese Seite hier gibt.

    Ganz herzliche Grüße

     

    1. Irene

      Liebe Christiane, hab grad deinen Eintrag gelesen – mir geht es ebenso. Nur, dass ich gesch. bin und nicht verwitwet + 1 Tochter habe.

      Ich lebe übrigens in der Nähe von Hamburg. Vielleicht magst du zurückschreiben? Würd mich freuen.

      Lieben Gruß von Irene

    2. Arno

      Hallo Christiane,

      oder wie man so schön sagt hier bei uns an der Küste,…….

      Moin Christiane,

      Habe gerade Deine Zeilen gelesen und wie ich feststellen muß ergeht es Dir genauso wie mir, in vielen Dingen.

      Ohh sorry, hatte ganz vergessen,  ich bin der Arno aus Rhauderfehn bei Leer in Ostfriesland.  Bin der Eintrag genau über Deinem.

      Wir haben vieles Gemeinsam, zum einen ist es Weihnachten allein, dann auch Geburtstag und Silvester.  Nun ja und auch mein Lebenspartner der mich verlassen hat wegen dem EX Anfang des Jahres.

      Und dann bin ich auch noch Hannoveraner. Geboren wurde ich bei Hainholz und Vahrenwald. Aber mit 6 Jahren sind wir dann auf`s Land gezogen nach Bissendorf. Das ist heute Wedemark.

      Bin dann aber mit 18 Jahren Richtung Küste gezogen. Habe hier gebaut auf dem Land. War verheiratet, hatte dann eine Lebensgefährtin die aber nach 3 Jahren wieder zurück ist zu ihrem EX.

      So das war`s nun mal kurz zu mir. Vielleicht habe ich ja nun Dein Interesse erwecken können und ich bin gespannt.

      Schreiben kannst Du mir an meine pri.Mail.addi…..die Du hier erfragen darfst bei Sandra

      Wo wir beide und auch ob wir Beide zusammen Weihnachten feiern. Würde mich freuen wenn wir zusammen lecker was kochen oder Du dich bekochen läßt. Vielleicht genießt Du die Tage hier wenn Du möchtest. Gästezimmer gibt es auch.

      Liebe Grüße

      Arno

      1. Christiane

        Hallo Arno,

        ich würde auch dir gerne antworten und schreiben.

        Habe nun nach deiner e-mail adresse bei der Redaktion dieser Seite gefragt.

        Vielleicht hören (lesen) wir ja bald voneinander.

         

        Herzliche Grüße

        Christiane

    3. Carola

      Hallo Christiane,

      erstmal finde auch ich es wirklich klasse, dass es so eine Seite hier gibt, danke dafür!

      Ich habe gerade deine Nachricht gelesen, bin auch allein am Heiligabend und/oder 1. Weihnachtstag (mein Sohn ist dieses Jahr ausgezogen und feiert dieses Jahr bei den Eltern seiner Freundin weiter weg). Gern würde ich dich zu mir nach Hamburg einladen, wenn du magst. Geplant ist ein leckeres Essen in gemütlicher Weihnachtsatmosphäre und Klönerei dabei, sich kennenlernen, austauschen, eine schöne Zeit geniessen. Melde dich gern, wenn du Lust hast.

      Liebe Grüsse Carola

  26. Arno

    Mein Name ist Arno und ich wohne in Ostfriesland, genauer gesagt im LK Leer. Bin 58 J. und habe gleich nach Weihnachten auch noch Geburtstag. War verheiratet und danach hatte ich eine Lebensgefährtin, die wieder zurück ist zu ihrem EX. Das Jahr über hatte ich nicht viel Langeweile da ich viel auf unseren Inseln bin am WE. Zum anderen bin ich gern auch am und im Haus tätig, was auch sein muß. Jetzt kommt die Weihnachtszeit und gern würde ich diese mit jemanden zusammen verbringen. Koche gern und danach kann man ja zusammen durch den Schnee laufen und dann einen gemütlichen Abend machen. Platz ist genug im Haus und somit kannst Du gern auch von weiter weg kommen. Ostfriesalnd ist auch schön und wir können es die Feiertage gemeinsam entdecken. Und wer weiß … Gern folge ich auch Deiner Einladung wenn es Dir genauso geht. Übrings ein Geschenk gibt es auch.

  27. Kevin Frank

    Hallo alle zusammen,
     

    Mein Name ist Kevin Frank, ich bin 22 jung und komme aus Pforzheim, Baden-Würrtemberg. Ja ich weiß das ist sehr jung. Ich würde gerne jemanden finden, der an Weihnachten gerne etwas mehr Gesellschaft hätte. Ich habe seit einigen Jahren schon immer Weihnachten alleine verbracht aufgrund von familiären Schwierigkeiten und dem Problem, nur sehr schwer Kontakte zu knüpfen und mich anderen Menschen zu nähern bzw. anzusprechen, deswegen würde ich mich über jemanden freuen der mich zu sich einladen möchte, damit ich nicht wieder den Weihnachtsabend allein in meiner Wohnung verbringen muss, während andere mit ihrer Familie beisammen sind.

    Ich freue mich auf Rückmeldungen und selbst wenn nicht, bedanke ich mich beim Besitzer dieser Seite für die Möglichkeit, mich hier zu "bewerben".

    1. Kevin Frank

      Sieht wohl so aus als hätte keiner Interesse. Naja ok, ich wünsche allen frohe Weihnachten und hoffe das ihr einen Partner findet, sodass Weihnachten kein einsames Fest für euch ist.

       

      1. GekreuzSIEGT Moderatorin - Sandra

        Hey Kevin, vielleicht paßt es einfach nicht, weil niemand in Deiner Nähe wohnt. Gibt es keine tolle Gemeinde in Deiner Nähe, der Du Dich anschließen kannst? Da gibt es doch meistens gemeinsame Feiern oder Gottesdienste. Und vielleicht öffnet dann eine Familie spontan ihre Haustüre für Dich, Du kannst Dich ggf. an einen Pastor wenden. In jeder Gemeinde gibt es viele Singles, die sich zusammentun und gemeinsam feiern. Gib nicht auf!!!!!! 

        Ich verstehe, dass es schwer fällt, auf Leute zuzugehen. Ich bin auch nicht so der Typ dafür. Aber es lohnt sich, mutig zu sein. Schau doch mal in Deine örtlichen Zeitungen usw., es gibt garantiert eine Lösung. Irgendjemand muss den ersten Schritt tun. 

        Ich wünsche Dir Gottes Segen, möge Dir der Herr eine gehörige Portion MUT senden. 

        Sandra 

         

  28. Claudia

    Hallo Sandra,

    eine gewisse "Tina" aus Regensburg wollte, dass ich kontakt zu ihr aufnehme, kannst Du mir

    Ihre e-mail-Adresse geben? Danke schön.

    Es grüßt Dich freundlich

    Claudia Schneider

     

  29. Gabriele de la Torre Oliva

    hallo mandy,

    gibst du bitte tim meie e-,ail-adresse…danke dir

    lg

    gabi

  30. Monika

    Guten Abend
    Ich schleiche schon ein paar Tage um die Seite.Danke fuer die Idee.
    Mein Partner ist letzten
    Monat verstorben.Gibt es im Grossraum Worms/Heppenheim eine Einladung fuer mich fuer ein,zwei Stunden?
    Liebe Gruesse

    1. Stefan

      Hi Monika

      Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal seit langer Zeit an Weihnachten alleine und lade dich ein, mit mir und den Menschen die noch dazukommen werden zu kochen-, zu feiern und gute Gespräche zu führen.

      Lieben Gruss Stefan

  31. Melanie

    Hallöchen,

    wer auch an Silvester nicht allein sein möchte, ich verbring jetzt zum zweiten Mal hintereinander Silvester in einem "Kloster". Bei evangelischen Ordensfrauen nahe Nürnberg! Sie sind immer für ein ordentliches Gekicher zu haben, aber auch für Zeiten der Stille, Gespräche. Es wird Raclette geben, Spiele, einen bunten Abend und viel weitere wertvolle Dinge! Schaut doch mal rein!

    http://christusbruderschaft.de/de/seminare/entry.php?ref=1779|1778&sets=0|0|0|4

  32. Steffi

     

    Hallo Ihr Lieben,

    wir, das sind 2 Kinder im Alter von 8 und 10 Jahren, ein Au-Pair-Mädchen aus Spanien, ein süßer kleiner Hund und die 43 Jahre alte Mutter, wohnen in Hannover und würden gerne zu Weihnachten jemanden zu uns einladen. Wir gehen gegen 17h in die Kirche, anschließend singen wir und überreichen die Geschenke und danach gibt es Raclette. Nach dem Essen sitzen wir noch gwmütlich zusammen und lassen den Abend ausklingen.

    Wer Lust hat, uns zu besuchen, kann sich gerne melden! 

     

     

    1. Stefan

      Hi Steffi

      Bin nach langen Jahren Partnerschaft dieses Jahr zum ersten Mal an Weihnachten alleine.

      Ich bin gerade dabei für einen schönen Weihnachtsabend Menschen einzuladen, könnte mir wenn das nicht zustandekommt auch vorstellen, mit euch in Hannover zu feiern.

      Freue mich über eine Antwort, lieben Gruss Stefan

  33. Peter

    Hallo und guten tag !!!!

    wen ich mich vorstellen darf bin peter  und komme aus gelsenkirchen,bin 48 jahre , war fast 40 jahre

    verheiratet,nun kommt ja wie soll ich schreiben ein punkt ich bin 2014 vollkommen allein, lebe allein in einer wohnung, und habe echt das erstemal im leben angst vor weinachten auch vor dem jahreswegsel, weis net wo hin ,habe aus verzweiflung bei googel eingegeben  wo darf ich bitte weinachten mit feiern da bin ich zu euch gestossen  meine freude war gross. eine frage bitte

    sandra kannste mir bitte helfen wo ich ein paar stunden unterhaltung und etwas freude haben kann. wen kosten sind ich  ich beteitige mich natürlich . will net allein sein meine angst ist das ich etwas mache was nicht so toll ist,bitte nicht falch verstehen aber es ist das erste mal das ich weinachten  nun allein bin weil Frau weg ist  hab keine kinder und auch kein tier.Würde mich sehr freuen  wen du helfen kannst. viellen dank im vorraus. peter

    1. Harald Kuliga

      Hallo Peter,

      wir Harald und Gudrun würden dich gerne zu Weihnachten

      einladen.

      Wir haben uns am 19.10 vorgestellt und haben noch keine Anfrage bekommen und festgestellt, dass viele auf dieser Seite im Süden wohnen.

      Wesel ist ca. 60 km von Gelsenkirchen entfernt und gut über die A3 zu erreichen.

      Wenn du möchtest kannst, du auch bei uns übernachten.

      Melde ich einfach.

      Ich hoffe du hast keine Hunde/ Katzenallergie sonst wäre echt schlecht.

      Liebe Grüße

      Harald und Gudrun

  34. Anonymous

    Hallo, auf der Suche nach Menschen, die den Weihnachtsabend auch nicht alleine sein möchten, bin ich auf diese tolle Plattform gestoßen. Ein großes Dankeschön an Dich, Mandy, dass du vielen Menschen zu Weihnachten ermöglichst, Kontakte über deine Plattform zu knüpfen. Ich selbst habe eine schwierige Zeit hinter mir, mein Vater ist in diesem Jahr gestorben und es ist das erste Weihanchten ohne ihn. Auch bin ich zur Zeit arbeitssuchend. Das alles macht mir viel zu schaffen. Normalerweise mag ich Weihnachten sehr gerne, möchte dieses Fest aber nicht alleine feiern. Auf der Plattform gibt es so viele schöne Einladungen, auch von Schwester Maria-Regina, nur leider sind diese so weit weg. Ich bin aus dem Raum München und suche eine nette Familie oder Menschen, mit denen ich einen besinnlichen Weihnachtsabend, gerne auch mit Musik und/oder Singen, erleben kann. Was ich gerne möchte, ist, in die Christmette zu gehen. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Liebe Grüße, Isabell

     

  35. Pauline

    Hallo Maja,

    Ich lebe im tiefen Süden, München, zeitweilig in Berlin.

    Meine e-mail kann über Mandy erfragt werden.

    Pauline

  36. Ulli

    Hallo Zusammen,

    quasi auf den letzten Drücker habe ich diese schöne Webseite entdeckt. Ich lebe im Raum Hannover, bin 60 Jahre, lebe in Scheidung und habe zwei erwachsene Kinder. Weihnachten allein ist nicht gerade meine Traumvorstellung und vielleicht findet sich hier eine Gleichgesinnte, die am Heiligabend ebenfalls allein ist. Ansonsten bin ich flexibel, fahrbereit und gehe auch gerne in die Christmette.

    Ulli

     

     

    1. Alexandra

      Hallo

      Wir wohnen auch im Raum Hannover und ich wollte fragen, ob du schon jemanden gefunden hast oder nicht. Es klingt, als würdest du lieber mit einer Dame allein feiern, wir wären eine Familie. (Ich muss meine Mutter noch fragen ob das ok ist, wollte aber erst hier bei dir fragen) Wir feiern bei meiner Mutter (Anfang 60) mit 4 Kindern/Schwiegerkindern zwischen 35 und 40 und einem Hund. Wir sind nicht religös, aber eine Kirche ist nebenan, da kann man hingehen, wenn man möchte. Es gibt vegetarisches Essen, Fleisch oder Wurst müsste selbst mitgebracht werden, wenn erwünscht. Wir fangen meißt am frühen Abend an und dann gibt es Essen, Spielen und Geschenke. Vielleicht eine Geschichte, wenn das erwünscht ist. Wir spielen gern Brettspiele :D

  37. HIlde

    GIbt es denn auch jemanden aus Köln hier oder Umgebung, der an Heilig Abend noch alleine ist, aber nicht alleine bleiben möchte? Ich möchte gerne jemanden einladen, gerne auch mehrere. Wir könnten lesen, singen, spielen, reden, essen. Um 24:00 Uhr geh wie jedes Jahr in die wunderbare Christmette im Dom. VIelleicht will da auch jemand mitgehen? 

    Am Wichtigsten ist mir die Zeit am 24.12. von ca. 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr , da find ich es heftig, alleine zu sein.

    Mein Name ist Hilde, ich bin 57 Jahre alt, lebe allein. Meine drei Kinder sind im Moment in der Welt verstreut. 

    1. Sibille

      Liebe Hilde, auch ich wäre gerne dabei in meiner Heimatstadt! Bin w 47 und lebe im Ruhrgebiet im Exil…Ich würd  mich freuen, von Dir zu hören!

      Liebe Grüße Sibille

    2. Betty

      Hallo Hilde,

      ich komme aus der Nähe von Köln und würde sehr gerne mit dir feiern falls du noch Platz hast. Die Moderatorin kann dir gerne meine Email-adresse geben und wir können dann richtig reden :-)

       

      Betty

  38. Pauline

    Guten Tag,

    Mandy, ich finde Deine Idee und Angebot wirklich großartig.

    Ich kann mich persönlich nicht mehr erinnern, wann ich nicht Weihnachten allein gefeiert habe, eigentlich verlaufen die Feiertage sehr ähnlich bei mir: ich versuche am 24.12. die Wohnung nicht mehr zu verlassen und igle mich dort  bis zum 26.12. hermetisch ein.Jedes Jahr freue ich mich, wenn der 27.12. auf einen Wochentag fällt.

    Warum  ich das schreibe?Ich vermute, nach so langer Zeit kann ich (Mitte 30) gar nicht mehr die Weihnachtstage "normal" verbringen, selbst als ich nicht allein war, habe ich nur grenzwertige, traumatische Erinnerungen.

    Für mich ist Weihnachten leider nicht das Fest , das es sein sollte, sondern Tage, die lediglich vergehen.Am meisten bedauerlich ist für mich, dass ich nicht die Christmette besuche.Aber es gibt nichts schlimmeres, als allein zwischen den Feiertagen abends irgendwo hin zu gehen, diese gefühlsmäßige Erfahrung habe ich schon gemacht.

    Ich habe mir die vielen Beiträge des vergangenen Jahres durchgelesen und schon die zahlreichen für dieses Weihnachten-mein Eindruck ist, dass hier sehr viele schreiben, denen es ähnlich geht.

    Pauline

    1. maja

      Hallo Pauline. Mir geht es auch so. Weihnachten ist seit langem die schlimmste Zeit im Jahr. Bin auch auf der Suche nach jemandem mit dem ich ein wenig plaudern kann und einfach mal nicht an das eigene unschöne Leben denken muss. Hab schwere Zeit hinter mir und würde gerne die Feiertage woanders verbringen. Ich komme aus dem hohen Norden, bin 31 und ungewollt kinderlos. Liebe Grüße Maja

      1. Stefan

        Liebe Maja

        Feiere dieses Jahr das erste Mal  nach Jahrzehnten Partnerschaft Weihnachten alleine und möchte Menschen einlkaden, mit denen ich kochen-, essen-, feiern und gute Gespräche führen kann.

        Ich komme aus Ulm und habe Platz für 2- 3Gäste.

        Freue mich, wenn du dich meldest, lieben Gruss Stefan

      2. Mirjam

        Hallo Maja,

        wir leben in Berlin und laden dich herzlich ein. Ich bin mit zwei Kindern alleine. Die Emailadresse kannst du gerne bei Mandy erfragen

        Lieben Gruß

        Mirjam

      3. Thomas

        Hi Maja, ich bin 32 und komme aus Wetter an der Ruhr, nähe Dortmund. Ich weiß noch nicht wie ich Weihnachten verbringr, ich bin zwar bei meinen Eltern eingeladen mit ein paar Geschwister, aber ich weiß nicht ob ich da hin möchte.
        Mir geht’s zur Zeit auch nicht gut. Wenn Du magst tauschen wir über Mandy die email addys aus und wenn es nur fürs reden ist.
        liebe grüße Thomas

  39. Familie Ilchmann

    Hallo,

    wir sind eine 6 köpfige Familie aus Hamburg (3 kinder: 7 und 3 Jahre alt und unser Hund ist 9 Monate alt;-)

    wir würden gerne jemanden Heiligabend zu uns einladen. wir starten den Abend um 16.00 Uhr mit der Christvesper in unserer "Kirche ohne Turm" und danach gibt es bei  uns traditionell Ofenkartoffeln mit Zaziki. Den Abend lassen wir mit der Bescherung/gemütliches Beisammensein (und ein nettes glas trockener Rotwein) ausklingen.

  40. Björn

    Hallo,

    Weihnachten als kinderloser – jetzt getrennt Lebender – hatte eigentlich in der Vergangenheit nie die ganz große Bedeutung, weil es keine Familie in dem Sinne mehr gibt mit der man das Fest verbringen konnte. Aber auch die traute Zweisamkeit mit leckerem Essen und gemütlichen Zusammensitzen, Spaziergängen "und und und" brachte Wärme ins Leben an diesen Tagen.

    Nun ist der "zweite Teil" der "Zweisamkeit" seit Monaten weg und die Weihnachtstage stehen vor der Tür. Nicht einfach schon allein der Gedanke daran. Heiligabend ist zwar schon durch einen schönen Event verplant, aber wer hat Lust und Zeit ein paar gemeinsame fröhliche Tage am 25./26. in Saarbrücken zu verbringen?

    Bin 50 Jahre (jung geblieben) und freue mich auf gemeinsame Aktivitäten …

     

  41. Thomas

    Auf der Suche nach einer Initiative für "Weihnachtspartner" bin ich auf diese Seite gestoßen, und obgleich ich iselbst keinen Bedarf habe, finde ich die Idee erstmal Klasse! So muss niemand allein bleiben, der das nicht möchte.

    Daher habe ich mir erlaubt, in meinem blog eine Besprechung zu posten, die allerdings auch einige Fragen aufwirft.

    http://thomass71.blog.de/2014/12/05/abenteuer-weihnacht-19804291/

    Ich würde mich übher einen Gegenbesuch und einen Kommentar der Moderatoren freuen.
    Auf diese Weise lassen sich evtl. auch Unklarheiten beseitigen.

    Gruß, Tom
     

     

     

    1. GekreuzSIEGT Moderatorin - Sandra

      Guten Morgen, lieber Thomas. 

      Danke dafür, dass Du Dich mit dieser Aktion hier auseinander setzt. Und schön, dass Du sie erstmal Klasse findest :-)

      Mandy hat ja selbst bereits geschrieben “bis es ein besseres System dafür gibt” …., sprich, diese Aktion ist EIN TEIL ihres Blog, EIN Blogbeitrag. Es geht auf diesem Blog ja nicht darum, eine Kontaktbörse zu installieren oder ähnliches. Ich denke, alle Menschen, die Interesse an dieser Aktion haben, werden auch einfach selbst mal wieder vorbeischauen, ob eine Antwort kam. Und Mandy bietet an, die Emailadresse auszutauschen. Toller Service, wie ich finde. 

      Und was das Thema Vertrauen angeht, so ist meine Meinung ganz eindeutig: Entweder man hat es, oder man hat es nicht. 

      Sei behütet und gesegnet in dieser Weihnachtszeit. 

      Sandra 

       

  42. Nicole

    Hallo Ihr Lieben,

    wir, meine 2-jährige Tochter und ich sowie andere Ehrenamtliche feiern diese Jahr den Hl. Abend mit sozial Schwachen, Wohnungslosen sowie anderen alleinstehenden Mitmenschen in einer Gemeinde in Landshut.

    Interessierte sind herzlich eingeladen!!!

    Viele Grüße aus Niederbayern,

    Nicole und Lea Amrei. 

    1. Sybille

      Liebe Nicole, ich wohne gleich um die Ecke von Landshut (Gammelsdorf). Partner starb, bin ganz alleine 49, offen, ehrlich und "neugierig". Hab ein kleines Handycab zur Zeit, alle Zähne fehlen, könnte ich mit euch feiern, mir einen Gemüsebrei dort warm machen? Ansonsten bin ich für alles offen, helfe auch gerne mit. Lieben Dank für deine Antwort. Grüsse Sybille

    2. thomas

      Hallo Nicole,

      gerne biete ich meine Unterstützung für diesen Tag an.

      Freue mich von dir zu hören :-)

      Schönen 2.Advent und viele Grüße

      Thomas

  43. Claudia Schneider

    Hallo ihr Lieben, ich heisse Claudia, bin 55 Jahre alt und wohne zusammen mit Ehemann Uwe (schwerbehindert nach Unfall) und unseren Tieren, 2 Katzen, 1 Bernen Sennhündin nahe bei Regensburg in der Oberpfalz. Ich finde diese Aktion von Mandy so toll und wünschte mir, ich könnte so einfach jemanden zu uns einladen, aber so einfach ist das mit/bei uns leider nicht. Mein Mann ist seit seinem schweren Unfall in 2003 schwerbehindert und kann nicht mehr sprechen. Dann ist da seine Angst, vor fremden Menschen und dann noch an Weihnachten in so privater Umgebung. Ich kann ihn gut verstehen und weiss, dass, wenn er gesund wäre, er liebend gerne mit vielen anderen Menschen zusammen Weihnachten feiern würde. Er war nicht immer so. Ich würde auch lieber mit vielen anderen Menschen zusammen Weihnachten verbringen, aber meine Aufgabe ist nunmal hier zu sein, bei meinem Mann und den Tieren. Ihn irgendwoanders hinzubringen wäre schon von der Logistik her eine Riesenaufgabe und dann hat er oft Schmerzen und will sich zurückziehen. Das kann schnell falsch verstanden werden. Ich kenne ihn ja und weiss, wie was gemeint ist und wie ich darauf zu reagieren habe. Aber ich habe einen anderen Vorschlag: Falls mir jemand Schreiben will oder mit mir Telefonieren will, bin ich gerne dazu bereit. In unserem Falle wäre ein vorheriges Kennenlernen sowieso zwingend erforderlich, da geht einfach nix mehr fix. Ich weiss, wie schwer und einsam Weihnachten auch sein kann.  Die wenigsten meiner Weihnachtsfeste waren nur von Freude und Geschenken erfüllt. Deshalb kann ich mit vielen von euch mitfühlen, wie es ist, kein gemeinsames Weihnachtsfest mit unseren Lieben zu verbringen, egal weshalb und warum auch immer. Aber Weihnachten ist auch ein 24 Stunden Tag wie jeder andere und kann ausgefüllt werden, wir können gut für uns sorgen, auch wenn wir nicht mit einer Familie unter dem Baum sitzen, das ist wirklich möglich, ich musste und muss dies immer wieder beherzigen, denn nicht immer laufen die Festtage so, wie wir sie uns vielleicht wirklich wünschen würden. Deshalb nochmals ein ganz dickes Danke an Dich Mandy, sich zusammen tun, wenn es irgendwie möglich ist, ist eine ganz tolle Idee und Alternative. Mögen sich viele von euch "Zusammenfinden" an Weihnachten und anderen Tagen, es lohnt sich allemal. Ich wünsche jedem Einzelnen von euch Gesegnete Weihnachten und Alles Liebe. Es grüßt euch alle Claudia mit Uwe und Mispoke.

    1. tina

      liebe Claudia,

      ich wohne auch in der Nähe von Regensburg und würde gerne mit dir Kontakt ….

      wenn du magst, schreib mir doch!

      LG

      TINA

    2. Sandra

      Liebe Claudia, das ist sehr bewegend, was Du schreibst.  In all den Kommentaren spürt man, wie sehr sich Menschen nach einem harmonischen Weihnachtsfest sehnen. Erstaunlich, welch hohe Erwartungen an dieses Fest geknüpft sind. Für mich war Weihnachten früher, als Kind,  immer ganz schrecklich. Das hat meine Erwartungen heruntergeschraubt. Inzwischen kann ich mich bewusst darauf freuen. Es geht um JESUS.  Du hast Dir gewünscht, dass Dir jemand schreibt. Wenn Du magst, kannst Du mir Deine Adresse an sandra@unendlichgeliebt.de schicken. Außerdem kann man sich aber noch bis 7. Dezember zu Mandys Weihnachtsbriefaktion anmelden. Vielleicht wäre das ja auch noch etwas für Euch.  Ich wünsche Euch den Frieden Gottes, der höher ist als alle Vernunft. 

  44. Alexandra

    Leider wohnen viele auf dieser Seite sehr weit weg und ich habe nicht viel Geld zum Reisen..Auch kann ich mich nicht überwinden, mich mit völlig fremden Menschen zu treffen, tut mir leid..Habe schon negative Erfahrungen gemacht und nicht viel Vertrauen in Menschen..Ich werde versuchen, für Weihnachten etwas mit Bekannten auszumachen, vielleicht klappt ja wenigstens ein kurzes Treffen..Die Kommentare /Schicksale hier gehen mir sehr nahe= hier ein paar tröstende Worte an alle, die sich einsam fühlen..Liebe Grüße, Alexandra

    Wenn alle Türen geschlossen

    und die Fenster verdunkelt sind,

    darfst Du nicht glauben,

    allein zu sein,

    denn Gott ist bei Dir

    und Dein Schutzengel..

     

     

    1. GekreuzSIEGT Moderatorin - Sandra

      Liebe Alexandra, es tut mir leid, wenn Du schon so viele negative Erfahrungen mit Menschen gemacht hast, dass Du kein Vertrauen mehr hast. 

      Ich hoffe sehr, dass Du Dich mit Bekannten treffen kannst. Sei einfach offen und ehrlich, dass Du Dich nach Gesellschaft sehnst. Manchmal lohnt es sich, ehrlich zu sein. Ich bete für Dich, dass es belohnt wird und Du schöne Tage mit lieben Menschen verbringen kannst. 

      Sandra 

  45. Mandy Artikelautor

    Nochmal der Hinweis, bei Interesse tausche ich auf Anfrage die Mails aus! 

    Die Seite sollte übersichtlich bleiben – bis es irgendwann mal ein besseres System dafür gibt …

    Meine Mailadresse: info@unendlichgeliebt.de  – wer von jemanden die Mailadresse möchte, der schreibt mir. Dann könnt ihr näheres unter euch ausmachen und nicht jeder, der hier kommentiert hat, wird über einen neuen Kommentar informiert, der gar nichts mit ihm zu tun hat. Danke!

    Mandy