ERF “wirklich.” : “Ich fühl‘ mich so… – Gefühle verstehen und verändern”

Gefühle; jeder Mensch hat sie – zu jeder Zeit!

Gott hat uns zwischen :-) und :-( ne rießige Bandbreite an Gefühlen mit auf dem Weg gegeben.

Sie spielen eine große Rolle in unserem Leben und morgen Abend auch in der neuen Sendung "wirklich." – die ich hier auf dem Blog regelmässig empfehle.

 

Die Sendungsbeschreibung vom ERF:

Wie treffen wir eigentlich Entscheidungen und welche Rolle spielen Gefühle dabei?

„Lass es raus!“ oder: „Ist die wieder emotional!“ Der Umgang mit Gefühlen stellt viele vor eine Herausforderung. Die einen neigen dazu, Gefühle zu unterdrücken, die anderen betonen sie zu sehr. Welche Hilfestellung können Gefühle uns geben, ohne dass wir ihnen unterworfen sind? Wie kann ich sie zulassen, ohne von ihnen überwältigt zu werden? Und wie verhalte ich mich im Spannungsfeld zwischen Glaube, Gefühl und „gesellschaftlicher Erwünschtheit“? 

 

 

Die Studiogäste sind:


Frauke Hofmann  

In der Lebensberatung ist sie den Umgang mit Ängsten und Depressionen gewohnt – bis sie selber nach einem Todesfall von unerwarteten Gefühlen überwältigt wird. (www.beratungspraxis-levi.de)

 

Frank Kunze 

Er ist Projekt-Manager bei einem internationalen Computerkonzern und individualpsychologischer Berater. Er sagt: Gefühle haben immer ein Ziel und sind der Motor unseres Handelns. (www.icl-institut.org)

 

Hans-Peter Rösch 

Der Bauingenieur hat es sich lange Zeit nicht erlaubt, Gefühle zu haben oder zu zeigen. Ihm wurde beigebracht: „Leiste viel und fühle wenig.“ (www.c-men.de)

 

 

 

Die Sendung läuft am Dienstag Abend, am 3. Dezember 2013 um 20:15 Uhr im ERF.

Du kannst die Sendung per Livestream im Internet unter www.erftv.de anschauen.

 

Ab Mittwoch Nachmittag steht die Sendung dann in der Mediathek www.wirklich-live.de oder in der Mediathekvon ERF Medien e.V.

 

Wirklich. bei Facebook

 

Live mitreden und Fragen stellen ab 20:15 Uhr auf dem Livestream (erftv.de) unter 06441 – 957 1414 oder per Email an wirklich@erf.de

 

 

Buchtipps:

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 2. Dezember 2013 veröffentlicht.

Ein Gedanke zu „ERF “wirklich.” : “Ich fühl‘ mich so… – Gefühle verstehen und verändern”

  1. anonym

    So lange die Verbindung zwischen Sender und Empfänger stimmt, sind auch die Gefühle meist unter Kontrolle. Nicht verarbeitete Gefühle wo ein anderer Mensch mit beteiligt ist, sind schlimm. Gottes Wille und die menschliche Freiheit bzw. die Gefühle gar nicht einfach. Wenn der andere Grenzen setzt…ist man mit sich selbst allein. Gerade in der virtuellen Welt reicht der "Off" Schalter um einen Menschen zu löschen…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.