Das Puzzle des Lebens

 

Wenn man alle Teile eines Puzzles auf einen Tisch kippt, dann ist das ein großer Haufen voller Kleinteile – ein Bild ist nicht zu erkennen. 

Dann fangen die meisten von uns – clever, wie sie sind - damit an, die Randstücke rauszusuchen. Die werden fein säuberlich auf einem Haufen, getrennt von den anderen Teilen, gesammelt. Als Nächstes wird der Deckel der Schachtel angeschaut, um sich an dem Bild zu orientieren, und los gehts!


Stell Dir mal vor, Du müsstest die Teile zusammensetzen, ohne das fertige Bild zu kennen?!


Tust Du bereits :P – nennt sich nämlich auch Leben! 


Gute, schlechte, aufregende und spannende Teile des Lebens liegen vor Dir und es ist kein Bild zu erkennen. Nichts scheint ineinander zu passen und wie das fertige Bild am Ende aussehen soll, weißt Du auch nicht. Tolle Wolle!

Da bleibt nur eins: Du musst vertrauen!

 

Wenn schon der Puzzlehersteller die richtigen Teile liefert, damit am Ende alles passt, wieviel mehr weiß dann Gott, wie Dein Puzzle-Problem zu einem genialen Bild zusammengesetzt werden kann?!


Gott kennt das Bild von Deinem Lebens-Puzzle ganz genau! 
 

"Denn Weisheit bedeutet mehr, als nur Probleme mit den Augen Gottes zu sehen – Weisheit bedeutet auch, ihm sogar dann zu vertrauen, wenn die Teile des Puzzles scheinbar nicht zusammenpassen." 

Joni Eareckson Tada (die seit einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt ist)


In diesem Sinne, wenn Du manchmal das Gefühl hast, da passt ein Teil in Deinem Leben nicht ans andere …. lerne Gott zu vertrauen, dass er genau weiß, wann was zusammen passt. Bleib dran!

 

"Für alles auf der Welt hat Gott schon vorher die rechte Zeit bestimmt. In das Herz des Menschen hat er den Wunsch gelegt, nach dem zu fragen, was ewig ist. Aber der Mensch kann Gottes Werke nie voll und ganz begreifen."

Prediger 3, 11 HFA

 

Fetten Segen! 
Deine Mandy
 

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 29. Oktober 2013 veröffentlicht.

5 Gedanken zu „Das Puzzle des Lebens

  1. Josef Sefton

    In das Herz des Menschen hat Gott den Wunsch gelegt, nach dem zu fragen, was ewig ist Dafür soll man zutiefst dankbar sein!

    Antworten
  2. Elvira

    Gut, dass wir das fertige Bild nicht vorher kennen – es könnte uns ansonsten vielleicht auch Angst machen. Wenn wir ihn lassen, dann lenkt Gott die Geschicke, und eines ist gewiss: ER macht keine Fehler ! Wenn etwas nicht so läuft wie wir es uns vorstellen, lässt er es zu, um unseren Charakter zu formen, aber alleine läßt er uns nie !

    Antworten
  3. Sonja S.

    Je älter man wird, desto mehr erkennt man rückblickend, wie gut alles zusammenpasst und dass sich alles wie ein roter Faden durch sein Leben zieht. Vor allem, dass die schweren Zeiten sehr wichtig waren, dass man wunderbar geführt wurde. Durch Leid kann man es auch schon früher erfahren wie du, Mandy.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.